Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783871512483

Bankprobleme beim Tod eines Kunden

von Michael Schebesta und Arndt Kalkbrenner

Mit dem Tod des Kunden sind für eine Bank zahlreiche Probleme verbunden. Die Autoren des vorliegenden Werks widmen sich eingangs den eher „theoretischen“ Vorfragen, ohne deren Kenntnis die auftretenden Bankprobleme kaum zufriedenstellend gelöst werden können. So wird zunächst erläutert, was rechtlich überhaupt geschieht, wenn ein Kunde einer Bank verstirbt. Im Anschluss daran werden sämtliche in der Praxis vorkommenden Fragestellungen erörtert und in jedem einzelnen Fall einer Lösung zugeführt. Der Anhang enthält alle für dieses Thema erforderlichen Gesetzes- und Verordnungstexte, Verwaltungsanweisungen, ministerielle Schreiben, Geschäftsbedingungen sowie Formulare.

Die nunmehr vorliegende 15. Auflage wurde mit Blick auf die zwischenzeitlich erfolgte Fortschreibung der Rechtsprechung und der Literatur komplett überarbeitet. Hervorzuheben sind hier insbesondere die Ausführungen zu der Frage, auf welche Weise nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 8. Oktober 2014 der Nachweis der Erbenstellung geführt werden kann, und zu der immer weiter fortschreitenden Internationalisierung der Erbfälle.

Dem Bankmitarbeiter steht somit ein umfassender und aktueller Ratgeber für alle Probleme zur Verfügung, die der Tod eines Kunden für die Bank mit sich bringt.

ISBN-Daten

Taschenbuch
670 Seiten
Auflage
vollständig überarbeitete Auflage
ISBN-10
3-87151-248-6
ISBN-13
978-3-87151-248-3
Lieferstatus
verfügbar
Preis
36,50 €*

Passend

Buch teilen