Erinnerungen von Joseph Bernhart | 1881-1930. Anmerkungen und Dokumente | ISBN 9783874373258

Erinnerungen

1881-1930. Anmerkungen und Dokumente

von Joseph Bernhart, bearbeitet von Manfred Weitlauff
Buchcover ISBN

Erinnerungen

1881-1930. Anmerkungen und Dokumente

von Joseph Bernhart, bearbeitet von Manfred Weitlauff
Die Erinnerungen geben detaillierten Einblick in das Leben von Joseph Bernhart, seine Umstände, seinen persönlichen Konflikt mit der Kirche und auch in die Herausforderung, sich als freier katholischer Schriftsteller durchzusetzen.
Ein autobiographisches und zeitgeschichtliches Dokument ganz eigener Art: der Bericht über eine Jugend in München, über die Strömungen an der Universität um 1900, die „Modernismus“-Kämpfe in der Kirche.
Bei der Schilderung seiner Begegnungen mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gelingen Joseph Bernhart treffliche Porträts. Darunter sind Georg von Hertling, Theodor Lipps, Thomas Mann, Leo Samberger, Carl Muth, Peter Dörfler - sie sind lebendig und authentisch dargestellt. Auch wird die farbige Welt der Kulturmetropole München am Ende der Monarchie kontrastreich zur Revolution und Räteherrschaft in den Jahren 1918/19 dargelegt.
Ergänzend Teil 2 mit Anmerkungen und Dokumenten, dazu ist Teil 1 als Textband unter der ISBN 978-3-87437-320-3 erhältlich.

ISBN-Daten

Hardcover
1161 Seiten
Auflage
1
erschienen am
01.01.1992
ISBN-10
3-87437-325-8
ISBN-13
978-3-87437-325-8
Maße
20,5 x 12,5 cm, 1050 gr
Reihe
Lieferstatus
verfügbar
Preis
29,80 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783874373258