Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783881894227

Franken ... wie es lacht

von Franz Schaub

Eigentlich gibt es in Franken keinen einheitlichen Humor, so wie es auch keinen einheitlichen Dialekt gibt. Er ist vielmehr, genau wie der Dialekt, in zahlreichen Formen und Nuancen anzutreffen, hat sich spezialisiert, der Landschaft, den Dörfern und Städten zugeordnet und ist eine Variante die an verschiedenen Stellen in anderem Gewand auftauchen kann. Und so beschwören die Bamberger, wohnhaft im „fränkischen Rom“ sogar die steinernen Heiligen:

Hobt Ihr scho drüber nochgedacht
worum die heilig Kunigund
dort auf der Untern Brücken drunt
so freundlich auf uns runterlacht?

Und hobt Ihr drüber nochgedacht
worum in unserm altn Dom
der Engl auf der Mauer drom
johraus, johrein sich freut und lacht?

Die säng halt net blos des, wos fehlt,
net blos, wos schlecht is auf der Welt!
Säng örscht des Guta, wos do gschicht,
drum strohln sie mitn ganzn Gsicht!

Jede Landschaft, Region oder Stadt hat ihren unverwechselbaren Charme, ihre charakteristische Sprache und ihren eigenen Humor, die sie so liebenswert machen. Franken. wie es lacht zeigt in Geschichten und Gedichten, in Erzählungen und Anekdoten die Region von ihrer humorvollen Seite. Ein Buch, das die Stärken und Schwächen der Franken stets mit einem kleinen Augenzwinkern betrachtet.

Aus dem Inhalt
- Schwarzenberg in Franken
- Bierfranken, Weinfranken, Knoblauchsland
- Fränkische Schildbürgerstreiche
- „Manche Leute würden eher ohne Häuser leben als ohne Bauen.“ (Jean Paul)

ISBN-Daten

Hardcover
152 Seiten
Auflage
3., Auflage 2013
Verlag
erschienen am
31.07.2013
ISBN-10
3-88189-422-5
ISBN-13
978-3-88189-422-7
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen