Neue Perspektiven für eine zukunftsfähige Raumordnung in Bayern | ISBN 9783888384400

Neue Perspektiven für eine zukunftsfähige Raumordnung in Bayern

bearbeitet von Manfred Miosga, Simon Dudek und Andreas Klee
Buchcover ISBN

Neue Perspektiven für eine zukunftsfähige Raumordnung in Bayern

bearbeitet von Manfred Miosga, Simon Dudek und Andreas Klee
Vor dem Hintergrund einer seit rund 20 Jahren zu beobachtenden Erosion staatlicher
Steuerungskraft, die auch die Raumordnung als übergeordnete, koordinierende und
zusammenfassende räumliche Gesamtplanung betrifft, werden in diesem Band Perspektiven
für eine zukunftsfähige Raumordnung in Bayern entwickelt. Der Band fasst
die Ergebnisse der gleichnamigen Arbeitsgruppe der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern
der ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft zusammen.
Als neuen normativen Bezugspunkt für eine Renaissance der Landes- und Regionalplanung
zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Freistaat Bayern
wird das Leitbild der räumlichen Gerechtigkeit herangezogen. Die Beiträge des Bandes
widmen sich zunächst der Analyse der Landesentwicklungspolitik einschließlich
der Programme und Pläne sowie der Regionalen Planungsverbände. Danach wird die
Steuerungskraft des Zentrale-Orte-Konzepts hinterfragt, es wird die Notwendigkeit
einer Neuabgrenzung der regionalen Planungsräume aufgezeigt. Unter Rückgriff auf
den noch recht jungen Ansatz der sogenannten Fundamentalökonomie wird ein alternativer
Blick auf den Zusammenhang von regionaler Wirtschaftskraft und öffentlichen
Leistungen eröffnet. Schließlich werden Impulse für eine Neuorientierung der Raumordnung
in Bayern aufgezeigt.

ISBN-Daten

Buch
188 Seiten
Auflage
Print-on-Demand
erschienen am
24.03.2022
ISBN-10
3-88838-440-0
ISBN-13
978-3-88838-440-0
Maße
24 x 16,5 cm, 300 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
13,90 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783888384400