Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783890946535

Das formlose Feuer gestalten

Die destillierte Quintessenz von Magick

von Stephen Mace

Magie ist eine psychische Technologie, eine Sammlung von Betrachtungen über psychische Energie und verschiedener Techniken, um sie manipulieren zu können.
„Das formlose Feuer gestalten“ stellt sie mit schlichter Eleganz dar und widerspricht auf diese Weise der Ansicht, die Magie müsse eine verborgene Kunst bleiben. In uns und um uns ist jede Menge psychischer Energie vorhanden. Wir können uns ihrer Kraft bedienen, um uns Welten zu gestalten, und wer den Umgang mit ihr beherrscht, wird lernen, wie man sich eine Welt nach eigener Idee erschafft. Wer sie nur als die Art und Weise betrachtet, wie wir die Welt wahrnehmen, liefert sich ihr aus und verwirkt ihre Zauberkraft.
Da vorliegende Buchausgabe weitaus mehr Platz bietet, war es nun möglich, diese Darstellungen durch verschiedene Kapitel zu ergänzen, deren Inhalt von Initiation und magischen Namen bis hin zu Flüchen und magischen Gefechten reicht. Bleibt zu hoffen, dass jene neuen Kapitel ebenso prägnant und unverblümt auf den Leser wirken wie die ursprünglichen Texte.
„Das formlose Feuer gestalten“ erschien zunächst als zehnteilige Essayreihe zum Thema Magie in dem Wave-Gothic-Musikmagazin Zillo. Angesichts der typischen Inhalte von Gothic und der Anklänge jener Musik an das Okkulte bot diese Zeitschrift das ideale Forum für eine genaue Erklärung dessen, was Magie ist und wie man am besten damit beginnt. Die Essays stellen die Kunst der Magie so unverblümt wie nur möglich dar, erstens weil sie sich damals sehr kurz fassen mussten, und zweitens, weil der Autor nicht anzunehmen wagte, dass seine Leser langatmige theoretische Abhandlungen in Kauf nehmen würden.

ISBN-Daten

Taschenbuch
128 Seiten
erschienen am
13.09.2010
ISBN-10
3-89094-653-4
ISBN-13
978-3-89094-653-5
Lieferstatus
verfügbar
Preis
14,90 €*

Buch teilen