Emanzipatorischer Essentialismus von Axel B Kunze | Die Gerechtigkeitstheorie der amerikanischen Philosophin Martha C. Nussbaum | ISBN 9783897003804

Emanzipatorischer Essentialismus

Die Gerechtigkeitstheorie der amerikanischen Philosophin Martha C. Nussbaum

von Axel B Kunze
Archivierter Titel×

Buchcover ISBN

Emanzipatorischer Essentialismus

Die Gerechtigkeitstheorie der amerikanischen Philosophin Martha C. Nussbaum

von Axel B Kunze
Bemerkenswert an der Gerechtigkeitstheorie der amerikanischen Philosophin Martha Nussbaum ist ihre Entscheidung für einen emanzipatorischen Essentialismus, der für Differenzen und Unterschiede sensibel ist. Die von ihr vorgenommene Synthese zwischen einer material orientierten Gerechtigkeitstheorie und Elementen liberal orientierter Ethikkonzeptionen versucht, das Verhältnis zwischen Universalismus und Partikularismus in der Moralphilosophie neu auszubalancieren. Der Anspruch, die Frage nach einem guten Leben vor dem Horizont dieser Spannungsfelder zu bearbeiten, macht Nussbaums Ansatz für die Christliche Sozialethik, die essentialistischem Denken traditionell sehr nahe steht, zu einem interessanten Gesprächspartner. Für ein solches Gespräch nimmt der Band wichtige Vorklärungen vor.

ISBN-Daten

Heft
58 Seiten
1., Aufl.
1
Verlag
erschienen am
15.02.2005
ISBN-10
3-89700-380-5
ISBN-13
978-3-89700-380-4
Lieferstatus
unbekannt
Preis
9,90 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783897003804