Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783897280564

Moor Zeiten

3 x Moor im Oldenburger Münsterland

Die meisten Moorgebiete sind heute durch wirtschaftliche Nutzung in ihrer Grundsubstanz völlig verändert worden. Auffälligstes Kennzeichen sind tiefe Entwässerungsgräben, Abbaumaschinen und torfverarbeitende Werke, die diese Landschaft umgestaltet haben. Damit verbunden ist ein drastischer Rückgang der Moore in Deutschland, insbesondere der hochspezialisierten Flora und Fauna.

In den letzten Jahrzehnten ist allerdings ein Einstellungswandel dem Lebensraum Moor gegenüber festzustellen. Das Moor wird nicht mehr ausschließlich als ertragreiche Rohstoffquelle betrachtet. Zunehmend werden auch ökologische Aspekte berücksichtigt, durch die die Schutzwürdigkeit dieser Landschaft in den Vordergrund gestellt wird. Die Hochmoore als Reste einer Urlandschaft rücken heute mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein wieder mehr in das Blickfeld der Menschen.

Um diesen Naturschutzgedanken einem möglichst großen Personenkreis näher zu bringen, ermöglicht dieses dieses Buch einen Einblick in die Entstehung der Moore, deren Erschließung und Nutzung und deren spezifischer Flora und Fauna.

ISBN-Daten

Taschenbuch
155 Seiten
Auflage
1., Aufl.
ISBN-10
3-89728-056-6
ISBN-13
978-3-89728-056-4
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen