Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783897335448

Kulturelle Phänomene und philosophische Herausforderungen

Impulse für Bildungsprozesse in Theorie und Praxis

von Ralf Glitza, bearbeitet von Vanessa Albus

Ausgehend von diversen fachdidaktischen Forschungszweigen richten die Autorinnen und Autoren dieses Bandes ihren Fokus auf interdisziplinäre, geisteswissenschaftliche und interkulturelle Diskurse, aus denen vielfältige Impulse für gegenwärtige, aber auch zukünftige Bildungsprozesse in Theorie und Praxis erwachsen. Alle Beiträge sind der humanistischen Bildungsphilosophie, der „Arbeit am Logos“ verpflichtet, wie sie einst von Volker Steenblock erforscht und etabliert worden ist. In diesem Sinne bilden sie kulturelle Prozesse ab, bringen diese auf den Begriff und lenken sie in ihren Fortschritten und Verfehlungen. Sie zielen im humanistischen Gestus auf die Förderung kultureller Kompetenzen eines jeden und sind notwendig genderbewusst, interkulturell und inkludierend aufgestellt. Philosophische Bildung, wie sie hier vertreten wird, ist Anwältin humaner sowie vernunftorientierter Selbstvergewisserung und Lebensgestaltung. Als überaus anstrengende „Arbeit“ stellt sie in pädagogischen und didaktischen Kontexten eine schwerwiegende Herausforderung dar. Dieser Herausforderung stellen sich die Autorinnen und Autoren des Bandes in vielerlei Hinsicht. Ihre Perspektiven fächern sich auf in interkulturelle Fachdidaktik und interdisziplinäre Bildungsphilosophie.

ISBN-Daten

Taschenbuch
266 Seiten
Verlag
erschienen am
13.07.2021
ISBN-10
3-89733-544-1
ISBN-13
978-3-89733-544-8
Reihe
Bochumer Beiträge zur bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Theorie und Forschung 14
Lieferstatus
verfügbar
Preis
22,80 €*

Buch teilen


QR-Code zur Buchseite 9783897335448