Multiple Heilungswelten im Kontext psychischer Erkrankungen von Anne-Sophie Weißenhorn | Eine medizinethnologische Untersuchung in der klinik Moussa Diop im Senegal | ISBN 9783899982381

Multiple Heilungswelten im Kontext psychischer Erkrankungen

Eine medizinethnologische Untersuchung in der klinik Moussa Diop im Senegal

von Anne-Sophie Weißenhorn
Buchcover Multiple Heilungswelten im Kontext psychischer Erkrankungen | Anne-Sophie Weißenhorn | EAN 9783899982381 | ISBN 3-89998-238-X | ISBN 978-3-89998-238-1

Multiple Heilungswelten im Kontext psychischer Erkrankungen

Eine medizinethnologische Untersuchung in der klinik Moussa Diop im Senegal

von Anne-Sophie Weißenhorn
Im öfentlichen Diskurs um die psychiatrische Klinik Moussa Diop hält
sich seit den 1970er Jahren folgende Annahme: Traditionell-religiöse
Heiler und Biomediziner arbeiten gleichberechtigt für das Wohl ihrer
Patienten zusammen. Vor Ort erwies sich, dass eine Kooperation nicht
existiert. Dennoch konsultieren Patienten während ihres stationären
Aufenthaltes traditionell-religiöse Heiler.
Vor diesem Hintergrund analysiert Weißenhorn, wie sich das primär
informelle Zusammenwirken von traditionell-religiösen und biomedizinischen
Heilmethoden im Kontext psychischer Erkrankungen im
Senegal gestaltet. Welche staatlichen Rahmenbedingungen, institutionellen
Strukturen, Praktiken und (Krankheits-) Vorstellungen existieren?
Wie gestaltet sich das gesundheitssuchende Verhalten sowie damit
zusammenhängende Entscheidungs- und Aushandlungsprozesse von
Patienten und ihren Angehörigen? Wie wird hierdurch eine sequenzielle
oder parallele Nutzung der Medizinsysteme ermöglicht?