Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783905976755

Juliane und die blaue Hexe; Die Verfluchten

Züricher Reformationsnovellen

von Kureyshi, Meral; Klassse 1B-1, Sedundarschule Kappeli, Zürich

Wozu inspieriert das Leben einer adeligen christlichen Missionarin zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine heutige Autorin - und eine schreibende Sekundarschulklasse?
Meral Kureyshi begibt sich in ihrer historischen Novelle „Juliane die blaue Hexe“ in die Zeit der grossen Hungersnöte, die als Folge der Napoleonischen Kriege die bereits armen Bevölkerungsschichten besonders hart trafen.
Eine Sekundarschulklasse der Schule Kappeli in Zürich hat in ihrer Geschichte eine ganz eigene Vorstellung von übersinnlichen Erfahrungen umgesetzt: In einer Mischung aus Horrorfilm und Mystery-Game versuchen sich vier Jugendliche von einem Fluch zu befreien, der sie in Form von bedrohlichen Fotots verfolgt. Irre Irrfahrt endet auf einem Friedhof.

ISBN-Daten

Taschenbuch
64 Seiten
erschienen am
11.01.2019
ISBN-10
3-905976-75-7
ISBN-13
978-3-905976-75-5
Reihe
Lieferstatus
verfügbar
Preis
k.A.

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Buch teilen