Psychoanalyse von Ivan Ward | Ein Sachcomic | ISBN 9783935254366

Psychoanalyse

Ein Sachcomic

von Ivan Ward und Oscar Zararate, bearbeitet von Wilfried Stascheit, übersetzt von Wilfried Stascheit
Buchcover ISBN

Psychoanalyse

Ein Sachcomic

von Ivan Ward und Oscar Zararate, bearbeitet von Wilfried Stascheit, übersetzt von Wilfried Stascheit
Warum war Freud so interessiert am Sex? Ist Psychoanalyse eigentlich eine Wissenschaft? Was passiert auf der Couch bei einer Sitzung?
Ideen und Erklärungsmodelle der Psychoanalyse sind inzwischen fester Bestandteil des Selbstverständnisses (zumindest) der westlichen Gesellschaften. Psychoanalyse ist das vorherrschende Paradigma, durch das wir unser emotionales und soziales Verhalten erklären und verstehen. Freud ist nach wie die Ikone dieser Bewegung, obwohl sich die von ihm begründete Theorie stetig aufgefächert und weiterentwickelt hat, zum Teil auch direkt gegen ihn. Dieser Sachcomic erklärt Anfänge und geschichtliche Entwicklung der allgemeinen Theorie des Unbewussten und behandelt die verschiedenen theoretischen und therapeutischen Ansätze. Bei Erklärung und Demystifizierung greifen die Autoren, wo es geht, auf Beispiele des alltäglichen Lebens und des allgemeinen Erfahrungsschatzes zurück: vom Nicht-Gewusstem zum Bewussten!

ISBN-Daten

Taschenbuch
176 Seiten
2016
3
erschienen im
September 2012
ISBN-10
3-935254-36-9
ISBN-13
978-3-935254-36-6
Maße
18 x 12,5 cm, 220 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
14,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783935254366