Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783942006224

Schlemihl

Der Mann, der seinen Schatten verkaufte. Eine Graphic Novel nach Adelbert von Chamisso

von Barbara Treskatis

Schlemihl tauscht bei einem eigenartigen grauen Herrn
seinen Schatten gegen ein Säckel voller Gold, das niemals
leer wird. Schnell muss er aber erkennen, dass der
Verlust des Schattens den Ausschluss aus der menschlichen
Gesellschaft bedeutet. Er wird von einem Diener
betrogen und muss auf seine Liebe zu Mina verzichten,
weil er sich weigert, im Tausch für den Schatten auch
noch seine Seele zu verkaufen. Er vernichtet das verfluchte
Säckel und kauft mit seinem letzten Geld ein
paar alte Stiefel, die sich als Siebenmeilenstiefel erweisen.
Mit deren Hilfe verbringt er ein einsames Leben als
Naturforscher.
Eine dramatische, wunderbar traurige, in mitreißenden
Bildern erzählte Geschichte über Identität und Beziehungen,
von wahrer und falscher Freundschaft, vom
Wert des inneren und äußeren Reichtums, von Schicksalsschlägen,
gesellschaftlichen Zwängen und dem
Preis der Freiheit.

ISBN-Daten

Taschenbuch
90 Seiten
ISBN-10
3-942006-22-7
ISBN-13
978-3-942006-22-4
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen