Gottes Poesie von Erhard J. Fischer | Sein Weg mit mir | ISBN 9783942150095

Gottes Poesie

Sein Weg mit mir

von Erhard J. Fischer
Buchcover Gottes Poesie | Erhard J. Fischer | EAN 9783942150095 | ISBN 3-942150-09-3 | ISBN 978-3-942150-09-5

Gottes Poesie

Sein Weg mit mir

von Erhard J. Fischer
Lasst Psalmen, Hymnen und Lieder unter euch erklingen, wie der Geist sie eingibt! (Eph 5, 19) Dazu fordert der Völker-Apostel Paulus die Gemeinde in Ephesus auf. Dieser Appell gilt auch heute noch und wird von GottesPoesie aufgegriffen.
Erhard J. Fischer hat seinen Weg mit GottesPoesie gefunden. Lassen Sie sich ein Stück mitnehmen auf diesem Weg, machen sie ihn zu ihrem Weg. Blättern Sie in GottesPoesie! Meditieren und beten Sie mit GottesPoesie!
Der Autor begleitet den Lesenden auf seinem Weg durch eine sehr persönliche Darstellung von Durststrecken, die aber letztendlich in Jubel und Dankbarkeit münden.
Die knapp 400 Texte finden ihre Ausdrucksform in Psalmen, Hymnen, Gebeten, Klageliedern, Analysen, mahnenden Worten, Minnegesängen und holprigen Gedichten. Da es sich um keine systematische Darstellung handelt, kann überall mit dem Lesen begonnen und aufgehört werden. Vielleicht helfen dem Leser zur Orientierung neben dem Inhaltsverzeichnis das Register sowie das Stichwortverzeichnis.
Zu Beginn ihres fließenden Lichtes der Gottheit ermuntert Mechthild von Magdeburg (1207-1282/94) dreimal:   Alle, die dis buch wellen vernemen (verstehen wollen), die sollent es ze nún mal (neunmal) lesen.
Dies gilt auch für GottesPoesie. RezensionDie Lebendigkeit Gottes lässt sich nicht in Poesie einengen, aber in der Poesie mag sie zum Ausdruck kommen. Dazu bedarf es einer gewissen Offenheit und Bereitschaft des Lesers, sich darauf einzulassen, dass Gott einem der Seinen die Gabe geschenkt hat, seinen Weg mit ihm in Worte zu fassen, zu Papier zu bringen und den Betrachter daran teilhaben zu lassen.
Eine Biografie nehme ich zur Kenntnis, bisweilen staunend, bewundernd, vielleicht die Sehnsucht weckend, etwas nachahmen zu können, mehr aber nicht. Im vorliegenden Werk möchte der Verfasser den Blick von sich weg auf Gott lenken, am Beispiel seines Weges mit ihm.
Eine gewisse Unübersichtlichkeit mag dabei helfen, das Ganze im Fragment zu sehen. So scheint es mir wenig sinnvoll, das Buch von Deckel zu Deckel zu lesen. Es mag vielmehr ein Schatzkästchen sein, das der Leser, der an einem bestimmten Lebenspunkt einen bereichernden Impuls sucht, das Stichwort- und Inhaltsverzeichnis zu Rate zieht. Ein anderer mag nach dem Zufallsprinzip eine beliebige Seite aufschlagen und zu erspüren suchen, was das in ihm auslöst.
Jedenfalls geht es weniger um den, der dieses Buch geschrieben hat, sondern um den, der es in Händen hält. Gottes Weg mit dem Verfasser ist einmalig, nicht kopierbar, kostbar und wertvoll zugleich. Die ihm von Gott geschenkten Talente hat er entfaltet. So kann Gott durch sie in anderen Menschen wirken.
„Christsein ist Drangabe des eigenen zur Durchgabe des Göttlichen“ - hat Hans Urs Kardinal von Balthasar einmal formuliert. Dabei ist der Verfasser versiert in der christlichen Tradition. Vor allem der biblische Kontext ist ihm ein Gradmesser, dass nicht böswillige Kräfte an seine Seele anklopfen können und Disharmonien entstehen.
Wie eine Orgel viele Register und jedes Register unzählige Pfeifen hat, die der Künstler zum Klingen bringt, so ergibt die Vielzahl der Themen dieses Buches eine Symphonie, einen Klang, der Körper, Seele und Geist eins werden lässt. Da gibt es ein Fundament, auf dem sich Leben lohnt, ereignen kann. So verstanden ist das aufmerksame Herumstöbern in dem Buch letztlich eine Quelle für alle Suchenden.
Die Welt dagegen hungert nach etwas, das sie nicht kennt, oder nur diffus wahrzunehmen scheint. Allein Gott vermag diesen Hunger zu stillen. Das gibt es nicht als Sonderangebot im Supermarkt in der Esoterikabteilung. Das gibt es in der Kirche, einem Haus aus lebendigen Steinen, und zwar umsonst, gratis. Gott befreit uns von den Fesseln   des Egoismus und des Leistungsdrucks. Seine Liebe zu ist so unendlich groß, dass er uns seinen Sohn schenkt und seinen Geist sendet.
Dieser buchgewordene Weg Gottes mit einem Menschen kann so zur Quelle für den Weg Gottes mit vielen Menschen werden und ihnen in der Freude an Gott Kraft geben. Pfarrer Johannes Merkel, Mainz

ISBN-Daten

Einband - fest (Hardcover)
 
Hardcover
600 Seiten
Auflage
1
erschienen am
01.08.2010
ISBN-10
3-942150-09-3
ISBN-13
978-3-942150-09-5
Maße
21 x 14,8 x 3,8 cm, 920 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
38,90 €*
Veranstaltung meldenAnkaufspreise ermitteln

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.