Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783946710349

Die Paraderäume Augusts des Starken im Dresdner Schloss

Von der Einrichtung 1719 bis zur Rekonstruktion 2016–19

von Reiner Zimmermann

Die Paraderäume im ehemaligen Dresdner Residenzschloss waren zwischen 1718 und 1719 von August dem Starken auf das Prächtigste für die Hochzeit seines Sohnes, Kurprinz Friedrich August II., mit der Habsburger Erzherzogin Maria Josepha hergerichtet worden. Nach der Zerstörung im Februar 1945 wurden sie ab 2016 aufwendig rekonstruiert und konnten am 28. September 2019 wieder der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden. Etwa 300 erfahrene Fachleute, Restauratoren, Bau- und Kunsthandwerker und Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen haben jedes Detail mit größter Sorgfalt erforscht und eine Rekonstruktion ermöglicht, die der Originaleinrichtung sehr nahe kommt. Im Buch wird dargestellt, wie die ursprüngliche Gestaltung der Räume aussah und welche Maßnahmen zum Wiederausbau notwendig waren. Und es wird der Weg der Braut Maria Josepha verfolgt, den sie am 2. September 1719 im Dresdner Schloss zurücklegte.

Dr. Reiner Zimmermann, der von 2015 bis 2019 den Vorsitz der Schlosskommission zum Wiederaufbau der Paraderäume im Dresdner Residenzschloss innehatte, gibt einen Überblick über die historische Funktion der Räume und beschreibt seine Eindrücke der Rekonstruktion der Paraderäume aus persönlichem Erleben.

ISBN-Daten

Buch
108 Seiten
ISBN-10
3-946710-34-4
ISBN-13
978-3-946710-34-9
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen