Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783948176105

Online-Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme

12. - 14. Mai 2020

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS

PROGRAMM

POSTERÜBERSICHT

*****************************************************************


POLITISCHE INITIATIVEN UND INNOVATIVE GESCHÄFTSMODELLE

Die Schweizer Perspektive zur Wärmewende
Andreas Eckmanns, Bundesamt für Energie BFE, Bern, Schweiz

Solar thermal ESCO third-party financing
Remi Cuer, KYOTHERM, Paris, Frankreich

Bürgerbeteiligungsmodelle für Solare Nahwärme
Roger Hackstock, Verband Austria Solar, Wien, Österreich


INNOVATIVE SOLARE GEBÄUDEENERGIEVERSORGUNGSKONZEPTE

Vollständig solar beheizte MFH mit saisonalem Wasserspeicher, Solarthermie, PV und Wärmepumpe
Fabio Lichtensteiger, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz

Kühlen mit PVT-Kollektoren und Wärmepumpe
Ulrich Leibfried, Consolar Solare Energiesysteme, Lörrach

PVT-Systeme: Hardware-in-the-loop Tests und TRNSYS Jahressimulationen
Matthias Littwin, ISFH, Emmerthal

Aluminium als saisonaler Energiespeicher für Solarenergie
Michel Y. Haller, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz


STATUS UND „ERNEUERBARE“ PERSPEKTIVEN WÄRMENETZE

Perspektiven der Fernwärme hinsichtlich eines dekarbonisierten Energiesystems
Dr. Jens Kühne, AGFW, Frankfurt a.M.

futureSuN: Langzeiterfahrungen solarer Wärmenetze mit saisonaler Wärmespeicherung und Zukunftsaussichten durch Sektorkopplung
Joris Zimmermann, Steinbeis-Innovationszentrum energie+, Braunschweig


futureSuN: PV-Überschuss-Strom in der solarthermischen Nahwärme
Dr. Markus Pröll, ZAE Bayern e.V., Garching

Konzepte zur Integration erneuerbarer Energien in ein Fernwärmesubnetz
Hagen Braas, Universität Kassel


SOLARE PROZESSWÄRME

Billy Solar: Skalierbare und kostengünstige Solarwärme-Einheiten für die Industrie
Dr. Mercedes Rittmann-Frank, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz

Dekarbonisierung der Industrie am Beispiel solarer Prozesswärme in der Automobilindustrie
Felix Pag, Universität Kassel und DI Jürgen Fluch, AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich

Geschäfts- und Finanzierungsmodelle für Solare Prozesswärme
Dr. Wolfgang Kramer, Fraunhofer ISE, Freiburg


SOLARE FASSADEN

Aggregierte Ergebnisse und neue Systeme aus der wissenschaftlichen Begleitung
des Förderprogramms „Demoprojekt Solarhaus“
Veronika Hierzer, AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich

Fassade und Kollektor – drei Konzepte zur Zusammenführung zweier Welten
Dr. Michael Hermann, Fraunhofer ISE, Freiburg und Paul-Rouven Denz,
Priedemann Facade-Lab GmbH,Großbeeren

Energieaktive Fassaden – Entwicklung multifunktionaler Fassaden zur thermischen
Bauteilaktivierung
Thomas Ramschak, AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich

Solarthermische Wärmeerzeugung mit Fassadenmodulen aus Profilbaugläsern
Maik Kirchner, ISFH, Emmerthal


KOMPONENTEN

Lokales und übergeordnetes Potential der Systemkombination Bauteilaktivierung und Solarthermie
Walter Becke, AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich

Hocheffizienter Luftkollektor für den Einsatz mit Sorptionswärmespeicher
Dr. Henner Kerskes, Universität Stuttgart (IGTE), Stuttgart und
Thorsten Siems, airwasol GmbH & Co. KG, Philippsburg

Technische Ansätze zur Realisierung überhitzungssicherer Flachkollektoren - Review und eigene Entwicklungen
Dr. Daniel Zenhäusern, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz


ZWISCHEN-KEYNOTE

„Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Solarthermische Anlagen“ – Mehr Kompetenz für Gerichte, Unternehmen und Privatpersonen!
Christian Keilholz, solarklima e. K., Waldkraiburg


WÄRMESPEICHER IN SYSTEMEN

Integration eines detaillierten Ein-Zonen-Wärmespeichermodells in eine instationäre   Fernwärme Netzsimulation
Sven Paulick, TU Dresden

Energetische und wirtschaftliche Bewertung einer kombinierten Strom-Wärme-Strom-Speicherung für erneuerbare Energien
Sven Stark, Universität Stuttgart (IGTE), Stuttgart

Evaluierungsergebnisse zweier großer saisonaler Erdbecken-Wärmespeicher
Thomas Schmidt, Solites, Stuttgart


KURZVORSTELLUNG DER POSTERBEITRÄGE

P01 Initiative zur Marktetablierung und Verbreitung von Anlagen zur thermisch-elektrischen Energieversorgung mittels PVT-Kollektoren und Wärmepumpen im Gebäudesektor – integraTE
Sebastian Helmling, Fraunhofer ISE, Freiburg

P02 PrimOS Ltd. - Virtuelles Entwicklungsbüro für Solarthermische Systeme
Prof. Dr. Thomas Schabbach, Hochschule Nordhausen

P03 Energieversorgungskonzepte für Containergebäude in unterschiedlichen Klimazonen
André Schippmann, Hochschule Osnabrück, Lingen

P04 Solarthermie vs. Photovoltaik – Welche Technologie ist aus Sicht der Wärmewende die zielführende Ergänzung elektrischer Wärmepumpen?
Simon Greif, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V., München

P05 Nutzereinfluss auf den Energiebedarf zweier teilautarker Mehrfamilienhäuser
Andreas Gäbler, TU Bergakademie Freiberg

P06 Ökobilanz zweier teilautarker Mehrfamilienhäuser im Projekt EVERSOL
Andreas Gäbler, TU Bergakademie Freiberg

P07 Stahrsolar – eine Potenzialstudie
Alexander Stahr, Chemnitz

P08 Untersuchung großer Wärmespeicher mittels faseroptischer Temperaturmessung
Luise Umbreit, Technische Universität Dresden


P09 Untersuchung des thermischen Verhaltens einer transparenten Wärmedämmung
für außenaufgestellte Warmwasserspeicher
Markus Gensbaur, Universität Stuttgart

P10 Optimierte Auslegung eines Wärmenetzes im ländlichen Raum
Johannes Zipplies, Universität Kassel

P11 Vorstellung eines emissionsarmen Wärmeversorgungskonzeptes auf Basis der Fernwärme-Rücklauf-Ausnutzung und deren Untersuchung mit TRNSYS
Dimitri Nefodov, Technische Universität Chemnitz

P12 Entwicklung von innovativen, weitgehend klimaneutralen Energieversorgungskonzepten für die Insel Mainau
Sven Stark, Universität Stuttgart

P13 Messtechnische Untersuchung dezentraler Solarthermieanlagen in einem Wärmenetz - Langzeiterfahrungen aus dem Projekt smartSOLgrid
Timo Braun, Technische Hochschule Ingolstadt

P14 Netzgebundene Energieversorgungskonzepte für ländliche Gebiete im Vergleich
Natalie Bonk, IGTE, Universität Stuttgart

P15 Solare Stahl-Sandwichelemente im Industrie- und Gewerbebau: Systemsimulationen zur Potentialanalyse
Finn Weiland, ISFH, Emmerthal

P16 Entwicklung eines Großflächenkollektors in Isolierglasbauweise für den Einsatz in Wärmenetzen
Thorsten Summ, Technische Hochschule Ingolstadt

P17 Bewertung verschiedener Rückseitenreflektoren in stagnationssicheren Vakuumröhrenkollektoren
Julian Schumann, ISFH, Emmerthal

P18 Solarthermieanlage für einen Ferkelaufzuchtstall mit Wärmenutzung zur Trocknung von Holzhackschnitzeln
Prof. Dr. Johannes Koke, Hochschule Osnabrück, Lingen

P19 Solarthermieintegration und Energieeffizienzmaßnahmen am Beispiel einer Wäscherei in Kiel
Theda Zoschke, Fraunhofer ISE, Freiburg

P20 Exposition von Sonnenkollektoren an einem Standort mit erhöhter Belastung durch Luftschadstoffe
Andreas Eitelbuß, Universität Stuttgart

P21 Untersuchungen zum Einfluss von Verschmutzungen auf die solare Transmission von Solarglasscheiben im Oman
Prof. Dr. Jörn Scheuren, HTW Berlin

P22 Vergleich der thermischen Leistungsfähigkeit von Flachkollektoren nach unterschiedlichen Expositionsdauern in Stuttgart und Kochi (Indien)
Jens Ullmann, IGTE, Universität Stuttgart


P23 Einsatz von Kunststoffrohren in wassergefüllten Drainback-Solaranlagen: Beständigkeit gegenüber Dampf und Eisbildung
Daniel Philippen, HSR Hochschule für Technik, Rapperswil, Schweiz

P24 Experimentelle Bewertung von stagnationssicheren Flachkollektoren mit Wärmerohren zur solaren Trinkwarmwasserbereitung in Thermosiphonsystemen
Bert Schiebler, ISFH, Emmerthal

P25 Warum sind Frischwasserstationen wichtig für die Dekarbonisierung großer Trinkwasserinstallationen?
Peter Pärisch, ISFH, Emmerthal

P26 Einzelraumfeuerstätten als vernachlässigte Option zur Strom- und/oder Gasnetzstabilisierung
Oliver Mercker, ISFH, Emmerthal


KURZVORSTELLUNG DER PROJEKT-ABSCHLUSSWORKSHOPS

TwinPower: Integrierte Gesamtenergieversorgung von Wohngebäuden mit PV-thermischen Kollektoren als bisolare Wärmepumpenquelle
Matthias Littwin, ISFH, Emmerthal

SpeedColl2: Mikro- und makroklimatische Belastungen und Auswirkungen auf solarthermische Kollektoren im Laufe von 7 Jahren Freibewitterung in verschiedenen Klimaten: das Projekt SpeedColl2
Karl-Anders Weiß, Fraunhofer ISE, Freiburg und Stephan Fischer, IGTE, Universität Stuttgart


KURZVORSTELLUNG DER FACHAUSSTELLER

Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar

Kyotherm SAS, Paris, Frankreich

Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Dettenhausen


AUTORENPROFILE


ISBN-Daten

Taschenbuch
196 Seiten
Verlag
ISBN-10
3-948176-10-8
ISBN-13
978-3-948176-10-5
Lieferstatus
verfügbar
Preis
k.A.

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Buch teilen