"Bem be" von Bernd Weißenbühler | Meine schrecklich schöne Nachkriegsjugend | ISBN 9783948342555

"Bem be"

Meine schrecklich schöne Nachkriegsjugend

von Bernd Weißenbühler
Buchcover ISBN
Personen die wahre Erzählungen über das Leben ab der Zeit 1940 bis zur Zeit "Wirtschaftswunder" interessieren.

"Bem be"

Meine schrecklich schöne Nachkriegsjugend

von Bernd Weißenbühler
Deutschland in der Nachkriegszeit: ein Land in Trümmern, das – geteilt in West und Ost – Hotspot der Weltpolitik ist. Aber es ist auch ein Land des Neuanfangs und des Aufbruchs. Wer sollte das nicht besser wahrnehmen als die Kinder? Und Bernd Weißenbühler ist ein waschechter Zeitzeuge. In seiner illustrierten Lebensgeschichte zeigt er ein authentisches Bild der damaligen Zeit. Vieles wird dort sichtbar: die umherstreifende Lausbubenjugend, die Kriegsversehrten und -heimkehrer, die Trümmer sowie Spuren des Krieges oder die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Lesenswerte Reise in die Welt der 40/50er Jahre, zusätzlich aufgewertet durch Fotos und Artikel aus dieser Zeit.

ISBN-Daten

Taschenbuch
76 Seiten
Auflage
1
erschienen am
04.04.2022
ISBN-10
3-948342-55-5
ISBN-13
978-3-948342-55-5
Abmessungen
21 x 14,5 cm
Lieferstatus
verfügbar
Preis
12,90 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783948342555