Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783954662609

Sicherheitskultur in deutschen Krankenhäusern

Entwicklung eines Messinstruments für den OP-Bereich

von Carolin Köhler

Patientensicherheit ist das oberste Gebot der medizinischen Versorgung. Aus Forschung in sogenannten High Reliability Organisationen wie z.B. der Luftfahrt ist der Einfluss kultureller Faktoren auf die Sicherheit bekannt. Eine positive Sicherheitskultur steht auch im Zusammenhang mit verbesserter Patientensicherheit. Somit eröffnet die Sicherheitskulturmessung neben der Sensibilisierung der Mitarbeiter die Möglichkeit, im Sinne eines Risikoindikators vorhandene Stärken und Schwächen zu identifizieren und die Wirksamkeit abgeleiteter Maßnahmen durch eine wiederholte Messung der Sicherheitskultur zu evaluieren.

Vor diesem Hintergrund setzt sich die Arbeit mit den theoretischen Grundlagen der Fehler- und Unfallentstehung, der Sicherheitskultur und ihrer Messung sowie mit Maßnahmen zu ihrer Verbesserung, insbesondere im Kontext der stationären Versorgung, auseinander. Anschließend werden internationale Instrumente vorgestellt und ein für die Anwendung im OP-Bereich deutscher Krankenhäuser adaptierter Fragebogen zur Sicherheitskulturmessung entwickelt. Die Ergebnisse der Pilotstudie in neun deutschen Krankenhäusern erlauben bspw. Einblicke in die Einschätzung der Sicherheitskultur durch verschiedene Berufsgruppen oder in Abhängigkeit der Bettenzahl sowie im Vergleich zu den Ergebnissen anderer Länder.

ISBN-Daten

Taschenbuch
278 Seiten
Auflage
1. Auflage
erschienen am
12.04.2016
ISBN-10
3-95466-260-4
ISBN-13
978-3-95466-260-9
Lieferstatus
verfügbar

Buch teilen