Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783960232070

Schulpforte im Kontext

Bildungsgeschichtliche Betrachtungen aus vierdreiviertel Jahrhunderten

von Jonas Flöter

Die herausragende Stellung der Landesschule Pforta in der deutschen Bildungslandschaft ist auf die innere Entwicklung der Schule, vor allem aber auf das Beziehungsgefüge mit den jeweiligen bildungspolitischen Akteuren zurückzuführen: Was zeichnet die Landesschule Pforta als bedeutende Gelehrtenschule aus? Welche Rahmenbedingungen begünstigten eine vierhunderfünfundsiebzigjährige kontinuierliche Schulentwicklung? In welchen geistesgeschichtlichen und bildungspolitischen Kontext war die Landesschule Pforta eingebunden? Welche personellen Wechselwirkungen bestanden zwischen Schulpforte und anderen Gelehrtenschulen und Universitäten? In den Beiträgen dieses Bandes wird der Blick insbesondere auf jene Zusammenhänge gerichtet, in die die Landesschule in verschiedenen Jahrhunderten eingebunden war.

ISBN-Daten

Taschenbuch
187 Seiten
erscheint im
Oktober 2018
ISBN-10
3-96023-207-1
ISBN-13
978-3-96023-207-0
Lieferstatus
noch nicht verfügbar
Preis
19,00 €*

Buch teilen