Historiker aus dem Bistum Aachen | Sieben Lebensbilder, zusammengestellt anlässlich der 124. Generalversammlung der Görres-Gesellschaft in Aachen, 23.-25. September 2022 | ISBN 9783960490982

Historiker aus dem Bistum Aachen

Sieben Lebensbilder, zusammengestellt anlässlich der 124. Generalversammlung der Görres-Gesellschaft in Aachen, 23.-25. September 2022

Buchcover ISBN

Historiker aus dem Bistum Aachen

Sieben Lebensbilder, zusammengestellt anlässlich der 124. Generalversammlung der Görres-Gesellschaft in Aachen, 23.-25. September 2022

Das Beiheft 11 zum Periodikum „Geschichte im Bistum Aachen“ versammelt sieben Lebensbilder von Historikern, die in der entscheidenden Phase der Herausbildung der Geschichte als kritischer Wissenschaft und in den folgenden Jahrzehnten gewirkt haben und deren Leben auf die eine oder andere Weise eng mit Orten und Institutionen im heutigen Bistum Aachen verknüpft sind. Persönlichkeiten, die durch ihre Bedeutung für die Geschichte der Geschichtsschreibung als „gesetzt“ gelten können, mischen sich so mit solchen, die bereits in Vergessenheit zu geraten drohen oder trotz beachtlicher Einzelleistungen ihren Platz eher in der „zweiten Reihe“ der Forschung fanden.
Der Geschichtsverein für die junge Diözese Aachen wurde 1990 gegründet. Ihm geht es um die Erforschung und Vermittlung der Kirchengeschichte und der religiösen Volkskunde im Bereich des heutigen Bistumsgebietes. Damit soll gleichzeitig ein Beitrag zur Förderung des Selbstverständnisses im Bistum Aachen erreicht werden.

ISBN-Daten

Softcover
138 Seiten
Auflage
1
erschienen am
21.09.2022
ISBN-10
3-96049-098-4
ISBN-13
978-3-96049-098-2
Maße
21 x 14,8 cm, 224 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
15,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9783960490982