Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783981562309

Entwicklungen bei den Deutschen in Ungarn und der Slowakei

Eine Zwischenbilanz

Vorwort von Ortfried Kotzian, bearbeitet von Meinolf Arens und Ortfried Kotzian

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
(Ortfried Kotzian) 15

Einleitende Bemerkungen
(Meinolf Arens) 17

1. Geschichte und Kultur der Deutschen in Ungarn und der Slowakei in Vergangenheit und Gegenwart

Anmerkungen zur Geschichte der Deutschen auf dem Gebiet Ungarns und der Slowakei. Von den Anfängen bis zur Gegenwart
(Meinolf Arens) 21

Kulturgeographische Grundlagen
Anfänge
Siedlungsgeschichte 12.-18. Jahrhundert mit Blick auf die Deutschen
Religionen und Konfessionen
Gesellschaft und Politik
Frühe Neuzeit
Das kurze 20. Jahrhundert
Ungarn 1918-1945
Ungarn 1945-1989
Ungarn 1989-2011
Slowakei
Die deutsche Minderheit in der Slowakei nach 1945

Ethnische Selbstrepräsentationen und kulturelle Revitalisierungsbestrebungen der deutschen Minderheiten aus vergleichender Perspektive: Rumänien – Ungarn – Slowakei
(Zoltán Ilyés) 49

Sathmarer Schwaben in Ungarn und Rumänien
Donauschwaben in Ungarn
Metzenseifen in der Slowakei
Zusammenfassende Bemerkungen

2. Regionale Entwicklungen in Ungarn

Die Deutschen in Ungarn
(Nina Roser) 69

Regionale Entwicklungen der Deutschen in Ungarn
Regionale Verteilung der ungarndeutschen Siedlungen
Städte mit mehr als 1.000 ethnisch Deutschen
Gemeinden mit mehr als 100 ethnisch Deutschen
Kulturzugehörigkeit
Die deutsche Sprache
Selbstbild und Fremdbild der Deutschen in Ungarn
Selbstbezeichnung
Heimatbild und Selbstbezeichnung
Regionale Spezifika und Selbstbezeichnung
Die Rolle der Sprache bei der Selbstbezeichnung
Die deutsche Minderheit aus ungarischer Sicht – Fremdbezeichnung
Die Minderheiten aus europäischer Sicht – eine Brückenfunktion
Identitätsformen im Wandel
Identität
Identität – schon immer im Wandel
Generationen
Sprache
Festkulturen
Bewusstsein
Identität in der Krise
Das Resultat: die doppelte Identität
Identitätsmanagement heute
Die Globalisierung als Chance? – Der Staat im Wandel
Politische Vertretungen, Organisationen, Vernetzungen
Internationale Organisationen
Staatliche Einrichtungen Ungarn
Organisationen der deutschen Minderheit in Ungarn und die Arbeit der Minderheitenselbstverwaltungen
Deutsche Institutionen
und Vernetzungen ins Ausland
Partnerschaften
Kulturelle Aktivitäten, Vereine, Schule, Universität und andere Ausbildungsmöglichkeiten
Kulturelle Aktivitäten
Schule und Ausbildung
Universitäten
Jugendarbeit
Medien
Fernsehen
Hörfunk
Zeitungen
Internet
Kulturelles Erbe der Ungarndeutschen
Bräuche und Traditionen
Kleidung
Musik
Fazit
Entwicklung der Minderheiten in Ungarn im interethnischen Vergleich
Viele Völker – ein Staat. Minderheiten in Ungarn
Siedlungsstruktur
Die slowakische Minderheit im Vergleich
Ungarn und das Verhälnis zu den Minderheiten
Kooperationen mit den angrenzenden Staaten
Fazit
Anhang: Elektronische Quellen

Die Kroaten und Slowaken in Ungarn
(Teodora Živkovic) 129

Einleitung
Die demographische Situation der kroatischen und der slowakischen Minderheit in Ungarn
Regionale Verteilung, Institutionen und Religion bei den Kroaten und Slowaken in Ungarn
Jüngere Generationen und Assimilationsprozesse
Aussichten für die kroatische und slowakische Minderheit in Ungarn
Politische Beziehungen und gesetzlicher Rahmen
Anhang: Elektronische Quellen

3. Regionale Entwicklungen in der Slowakei

Die Deutschen in der Slowakei
(Tünde Kaip) 141

Die Karpatendeutschen und ihr Siedlungsgebiet
Demographische Entwicklung der Deutschen in der Slowakei im Vergleich
Die Sprache der Deutschen in der Slowakei
Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung
Assimilation
Vereine und kulturelle Aktivitäten der Deutschen in der Slowakei
Gründung des Karpatendeutschen Vereins (KDV)
Aufbau und Organisation des Karpatendeutschen Vereins
Tätigkeitsfelder des Karpatendeutschen Vereins
Regionale Aktivitäten
Ortsgemeinschaft Schmiedshau/Tužina
Ortsgemeinschaft Glaserhau/Sklené
Ortsgemeinschaft Gaidel/Klacno
Internationale Kontakte Jugendarbeit –
Karpatendeutsche Jugend (IKeJA-KDJ)
Haus der Begegnung
Karpatenblatt
Museum der Karpatendeutschen
Möglichkeiten deutscher Schulbildung in der Slowakei
Verband der Deutschlehrer und Germanisten der Slowakei
Goethe-Institut
Ausblick
Anhang: Elektronische Quellen

Ukrainer/Ruthenen/Rusynen und die Kroaten in der Slowakei
(Mirjana Ivancic) 158

Ukrainer, Ruthenen und Rusynen
Die Kroaten in der Slowakei – eine Kleingruppe vor dem Verlöschen?
Anhang: Elektronische Quellen

4. Minderheitenrechtliche Betrachtungen

Zur rechtlichen Situation der Minderheiten in den einzelnen Staaten Europas und ihrer Wahrnehmung auf europäischer Ebene seit der Wende 1989
(Beate Sibylle Pfeil) 171

Volksgruppenschutz in Europa gestern und heute
Entwicklungen auf europäischer Ebene
Stand und Dynamik des Volksgruppenschutzes in den einzelnen Staaten Europas
Zum Projekt „Die Deutschen im östlichen Europa seit der Wende“

Die rechtliche Situation der Deutschen in Ungarn und der Slowakei und ihre Wahrnehmung auf europäischer Ebene
(Andreas Toscano del Banner) 181

Einleitung
Die nationalen Minderheitengesetzgebungen
Die Gesetzgebung Ungarns
Die Gesetzgebung der Slowakei
Europa und der Minderheitenschutz
Europarat
Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten
Monitoring des Rahmenübereinkommens zu Ungarn
Monitoring des Rahmenübereinkommens zur Slowakei
Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen
Monitoring der Sprachencharta zu Ungarn
Monitoring der Sprachencharta zur Slowakei
Weitere Aktivitäten des Europarats
KSZE/seit 1995 OSZE
Europäische Union
Beitrittsbedingungen
Ungarn
Slowakei
Themenfelder
Das Diskriminierungsverbot in den EU-Verträgen
Europäisches Parlament
Europäische Kommission
Zusammenfassung

Schlussbetrachtungen
(Ortfried Kotzian) 235

Dokumente und Anhänge 247
Dokument 1: Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten
Dokument 2: Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen
Anhang 1: Länderberichte und Gutachten der Venedig-Kommission zu Ungarn
Anhang 2: Länderberichte und Gutachten der Venedig-Kommission zur Slowakei

Literaturangaben 287

Über die Autoren 329

Karten 335

ISBN-Daten

Taschenbuch
415 Seiten
ISBN-10
3-9815623-0-5
ISBN-13
978-3-9815623-0-9
Lieferstatus
Druck nach Bestellung

Buch teilen