Ausgebrochen von Selma Mahlknecht | Erzählungen | ISBN 9788872831878

Ausgebrochen

Erzählungen

von Selma Mahlknecht
Archivierter Titel, da nicht lieferbar.×

Buchcover ISBN 9788872831878

Ausgebrochen

Erzählungen

von Selma Mahlknecht
In der Kraft der Suggestion und in der Radikalität einer aufgeladenen Sprache des Körperlichen entwirft Selma Mahlknecht in ihren Erzählungen Existenzsituationen von Menschen, deren bisheriger Lauf des genormten Lebens durch einen unerwarteten Einbruch irritiert wird. Dabei sind es nicht Einbrüche von äußeren Ereignissen oder etwa eine Schicksalswende, die da alles ins Wanken bringen. Vielmehr fallen plötzliche Unvereinbarkeiten ins Leben der Protagonisten, und wie ein Staubkorn, das durch verborgene Gesetze auf der anderen Seite des Globus einen Wirbelsturm auszulösen vermag, ändern sie die Gewordenheiten und Grundlagen von erworbenen Erkenntnisordnungen. Gewohnheiten und Weltverständnisse der Protagonisten ziehen sich zusammen, falten, krümmen, ballen sich, stülpen sich aus und sammeln sich letztendlich zu einem Punkt, der es egal erscheinen lässt, ob nun die Sehnsüchte und das Streben menschlichen Daseins in den Schein der Geborgenheit oder ins Bewusstsein der Monstrosität sinnentleerter Zustände und Abläufe münden. Vor diesem Hintergrund sind auch die Menschen in Selma Mahlknechts Erzählungen gezeichnet: In großen Vorhaben und in den gezimmerten Vorstellungen bürgerlicher Werte streben sie nach Glück und Liebe, doch menschliche Nähe und die am falschen Platz erwartete Zärtlichkeit brechen erst in der Desillusion ihrer Träume zaghaft aus.
Selma Mahlknecht spricht in einem unverhohlenen Ton der Nüchternheit und in einer Sprache, die sich vielfach aus den Bildern des Körperlichen nähert. Deren Dynamik kommt der Dramatik von Bühnentexten auffällig nahe, sodass daraus erst die tatenlosen Helden der Erzählungen hervorgehen. Es ist vor allem die Stärke des Monologs, in welchem sich die Spannung der Sprache ballt und gleichsam die Narrration wie auch die Erkenntnis der Handelnden entwickelt und zu erkennen gibt.

ISBN-Daten

Softcover
110 Seiten
Auflage
1., Aufl.
erschienen am
01.04.2003
ISBN-10
88-7283-187-3
ISBN-13
978-88-7283-187-8
Abmessungen
12 x 19 cm
Lieferstatus
nicht verfügbar
Preis
10,00 €*

Buch teilen



QR-Code zur Buchseite 9788872831878