Das Imperium Romanum und seine Gegenwelten von Wiebke Vergin | Die geographisch-ethnographischen Exkurse in den "Res Gestae" des Ammianus Marcellinus | ISBN 9783110297089

Das Imperium Romanum und seine Gegenwelten

Die geographisch-ethnographischen Exkurse in den "Res Gestae" des Ammianus Marcellinus

von Wiebke Vergin
Buchcover Das Imperium Romanum und seine Gegenwelten | Wiebke Vergin | EAN 9783110297089 | ISBN 3-11-029708-6 | ISBN 978-3-11-029708-9

Das Imperium Romanum und seine Gegenwelten

Die geographisch-ethnographischen Exkurse in den "Res Gestae" des Ammianus Marcellinus

von Wiebke Vergin
Ammian gilt als der größte Historiker der Spätantike. Doch seine geographisch-ethnographischen Exkurse über Gallien, Ägypten, Persien und über nomadische Fremdvölker wie Sarazenen, Alanen und Hunnen wurden lange als imitierte Gelehrsamkeit und überflüssige Unterbrechung des Geschichtsverlaufs unterschätzt. In den klassischen Lehren der Rhetorik, der metaphorischen Lesung der Landschaften, der Konstituierung von Erinnerungsräumen und Gegenwelten zum Imperium Romanum deckt die Autorin den Schlüssel für das Verständnis des Gesamtwerks auf: Geschichtsverständnis und Diskurse über geographisches Wissen bedingen einander. Dadurch erscheint auch Ammians schriftstellerische Leistung in einem neuen Licht. So gewinnt der Leser einerseits eine Fülle von gesichertem Forschungswissen über die unbekannten ‚Ränder der antiken Welt' und nimmt andererseits die Exkurse nicht länger als schmückendes Beiwerk der Haupthandlung wahr, sondern als sinnkonstituierende Partien innerhalb dieser.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
348 Seiten
Auflage
1
erschienen am
06.12.2012
ISBN-10
3-11-029708-6
ISBN-13
978-3-11-029708-9
Lieferstatus
verfügbar
eBook kaufen

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Fairfield
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.
Veranstaltung eintragen

Passend