Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche | ISBN 9783170234710

Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche

bearbeitet von Johannes Eurich und Andreas Lob-Hüdepohl
Buchcover ISBN 9783170234710

Behinderung - Profile inklusiver Theologie, Diakonie und Kirche

bearbeitet von Johannes Eurich und Andreas Lob-Hüdepohl
„Inklusion“ bildet die Botschaft der bedingungslosen Liebe Gottes zu allen Menschen so trefflich ab, dass man geradezu von einer theologischen Grundkategorie sprechen kann. Das hat jenseits der Selbstbestätigung einer sich bereits inklusiv wähnenden Kirche allerdings weit reichende Folgen für das kirchliche Leben wie für den diakonisch-caritativen Alltag. Inklusion hinterfragt überkommene Traditionen; sie verlangt von diakonischen Einrichtungen neue Organisationsformen und die Entwicklung und Umsetzung innovativer Konzepte. Sie fordert die Überprüfung, De- und Rekonstruktion theologischer Sprache und Lehrinhalte. Praxis-Beispiele und gelungene Modellprojekte geben Mut zu der Hoffnung, dass sich die Konturen inklusiver Diakonie und Kirche zukünftig weiter schärfen lassen.

ISBN-Daten

Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
6 kB
Auflage
1
erschienen am
31.07.2014
Rubrik
ISBN-10
3-17-023471-4
ISBN-13
978-3-17-023471-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
26,99 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783170234710