Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal von Valerie Hänsch | Ein Staudammprojekt und der Versuch zu bleiben | ISBN 9783496030157

Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal

Ein Staudammprojekt und der Versuch zu bleiben

von Valerie Hänsch
Buchcover Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal | Valerie Hänsch | EAN 9783496030157 | ISBN 3-496-03015-1 | ISBN 978-3-496-03015-7
Inhaltsverzeichnis

Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal

Ein Staudammprojekt und der Versuch zu bleiben

von Valerie Hänsch
Die Aufstauung des Nils durch den Bau des Merowe-Damms im Nordsudan zwang tausende Manasir-Bäuerinnen und -Bauern zur Flucht in die angrenzenden Wüsten. Trotz der radikalen Veränderungen ihrer Lebensumstände, trotz Ungewissheit und Existenznot versuchen die Bewohner_innen des Niltals ein würdiges bäuerliches Leben weiterzuführen.
Während sich andere Studien zu Vertreibungen meist mit Flucht, Migration oder Umsiedlungen befassen, setzt Hänsch einen anderen Fokus. Es geht darum, wie die Menschen versuchen, neue Wege des Lebens am entstehenden Stausee zu erproben und gleichzeitig das Leben zusammenzuhalten. So ist eine Ethnografie zu der grundsätzlichen Frage entstanden, ob und wie es Menschen gelingen kann, mit dem Zerfall ihrer vertrauten Lebenswelt umzugehen.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook
360 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
3 MB
Auflage
1
erschienen am
13.02.2020
ISBN-10
3-496-03015-1
ISBN-13
978-3-496-03015-7
Maße
24 x 17 cm, 904 gr
Lieferstatus
verfügbar
Preis
49,00 €*
Veranstaltung melden

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Fairfield
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Infos zum eBook

Inhaltsverzeichnis

Passend