Governance von Destinationen | Neue Ansätze für die erfolgreiche Steuerung touristischer Zielgebiete | ISBN 9783503154524

Governance von Destinationen

Neue Ansätze für die erfolgreiche Steuerung touristischer Zielgebiete

bearbeitet von Anja Saretzki und Karlheinz Wöhler
Buchcover ISBN
Tourismus- und Destinationsmanager; Führungskräfte in Tourismusunternehmen; Führungskräfte regionaler Tourismusverbände; Beratungs- und Marktforschungsunternehmen im Bereich Tourismusdestinationen

Governance von Destinationen

Neue Ansätze für die erfolgreiche Steuerung touristischer Zielgebiete

bearbeitet von Anja Saretzki und Karlheinz Wöhler
Auf welche Art und Weise stimmen sich unterschiedliche Interessengruppen bei der Führung und Gestaltung von touristischen Destinationen ab? Unter welchen politischen, ökonomischen, sozio-kulturellen und räumlichen Bedingungen agieren sie? Wie erfolgt Koordination über Netzwerke und andere Kooperationsformen, in Markt- und Wettbewerbssituationen, in Verhandlung und Kommunikation?
Gemeinsam mit erfahrenen Branchenexperten bieten die Herausgeber einen hervorragenden Überblick darüber, was Destination Governance in Theorie und Praxis bedeutet und wie einzelne Stakeholder besser in die Destinationssteuerung eingebunden werden können.
- Was ist Destination Governance? Perspektiven eines jungen Forschungs- und Anwendungsfelds
- Akteure und Strategien: Welche Handlungsrollen nehmen unterschiedliche private und öffentliche Leistungsträger wahr?
- Prozesse der Destination Governance anhand einer Vielzahl von Fallbeispielen aus unterschiedlichen Destinationsarten
Mit einer guten Balance zwischen empirischer Forschung und Theorie bietet das Werk eine vielseitige Lektüre für alle, die das Management von Tourismusdestinationen professionell betreiben.

ISBN-Daten

eBook, PDF
290 Seiten
Auflage
1
erschienen am
30.09.2013
ISBN-10
3-503-15452-3
ISBN-13
978-3-503-15452-4
Lieferstatus
verfügbar
Preis
53,93 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783503154524