Im Leben war ich Eure Plage von Lyndal Roper | Luthers Welt und sein Vermächtnis | ISBN 9783608118483

Im Leben war ich Eure Plage

Luthers Welt und sein Vermächtnis

von Lyndal Roper, aus dem Englischen übersetzt von Karin Wördemann
Buchcover Im Leben war ich Eure Plage | Lyndal Roper | EAN 9783608118483 | ISBN 3-608-11848-9 | ISBN 978-3-608-11848-3
Leseprobe
Die Weltwoche: »Die Verfasserin verhält sich wie eine erfahrene Fremdenführerin durch das Leben Luthers, die zeigen will: Schaut doch, was es bei näherem Hinsehen jenseits der ausgetretenen Pfade der Luther-Forschung noch alles zu entdecken gibt.« Barbara Hallensleben, die Weltwoche, 08. September 2022
Bücherrundschau: »Wer glaubte, bereits viel über Luther zu wissen, sollte unbedingt diesen Band von Lyndal Roper kennen lernen.« Herbert Pardatscher-Bestle, Bücherrundschau, Mai 2022

Im Leben war ich Eure Plage

Luthers Welt und sein Vermächtnis

von Lyndal Roper, aus dem Englischen übersetzt von Karin Wördemann
Zu Lebzeiten war Martin Luther äußerst umstritten. Bei Freund und Feind rief er begeisterte Zustimmung, vehemente Ablehnung, aber auch Hass hervor. Seine übergroße, dominante, oft erdrückende Persönlichkeit hinterließ unauslöschliche Spuren in der Welt, die bis in unsere Gegenwart reichen und bis heute weiterwirken.
Sorgfältig hat Martin Luther sein Selbstbild geformt und darauf geachtet, wie ihn die Nachwelt sehen sollte. Das Porträt seiner charismatischen und polemischen Persönlichkeit erweitert Lyndal Roper, die bedeutendste Biographin Martin Luthers, zu einem historischen Psychogramm: Der Kirchenrebell und Revolutionär war die herausragende Persönlichkeit seiner Zeit. Der Buchdruck und die Gemälde von Lucas Cranach machten den Reformator jedermann bekannt. Omnipräsent in Wort und Bild wollte Luther die Kirche keineswegs spalten, aber doch jederzeit die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen, um sich und seine Anschauungen durchzusetzen. War er feindselig gegen das Papsttum eingestellt? Steigerte sich seine Ablehnung der Juden zu antisemitischen Ausfällen? War der »Papst an der Elbe« eine »Plage«, wie er von sich selbst sagte? Großzügig illustriert, weitet sich das Vermächtnis Luthers zu einer Kulturgeschichte, deren Licht und Schatten bis in die unmittelbare Gegenwart reichen.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book (Download)
 
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
19 MB
Die Auflage entspricht der aktuellen Auflage der Print-Ausgabe zum Zeitpunkt des E-Book-Kaufes.
1
erschienen am
21.05.2022
ISBN-10
3-608-11848-9
ISBN-13
978-3-608-11848-3
Lieferstatus
verfügbar
Preis
25,99 €*
eBook kaufen

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.
Veranstaltung eintragen

Passend