Selektion in der Heilanstalt 1939-1945 von Gerhard Schmidt | Neuausgabe mit ergänzenden Texten | ISBN 9783642254703

Selektion in der Heilanstalt 1939-1945

Neuausgabe mit ergänzenden Texten

von Gerhard Schmidt, bearbeitet von Frank Schneider
Buchcover ISBN

Selektion in der Heilanstalt 1939-1945

Neuausgabe mit ergänzenden Texten

von Gerhard Schmidt, bearbeitet von Frank Schneider
Gerhard Schmidt wurde im Juni 1945 kommissarischer Direktor der Heil- und Pflegeanstalt Eglfing/Haar bei München und beschrieb in einem Buch, was er dort vorgefand: Beweise für die Tötung von Patienten der Klinik, Kindern und Erwachsenen, durch Medikamente und durch Verhungern. Weil die wissenschaftliche Gemeinschaft sich lange nicht zur eigenen Verantwortung bekannte, konnte sein Bericht erst 1965 publiziert werden. Das Buch erscheint nun in einer neuen Auflage, ergänzt durch Beiträge renommierter Autoren zur Psychiatrie im Nationalsozialismus.

ISBN-Daten

eBook, PDF
152 Seiten
Auflage
2012
erschienen am
27.11.2011
ISBN-10
3-642-25470-5
ISBN-13
978-3-642-25470-3
Lieferstatus
verfügbar
Preis
40,00 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum eBook

Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783642254703