Nierentätigkeit und Wasserhaushalt von Ernst Frey | ISBN 9783642925559

Nierentätigkeit und Wasserhaushalt

von Ernst Frey, bearbeitet von Wilhelm Trendelenburg und Erich Schütz
Buchcover ISBN

Nierentätigkeit und Wasserhaushalt

von Ernst Frey, bearbeitet von Wilhelm Trendelenburg und Erich Schütz
Als ich am Anfang des Jahrhunderts begann, mich mit der Nierentätigkeit zu beschäftigen, war die sogenannte Sekretionstheorie allgemein anerkannt, welche eine Filtration im Glomerulus leugnete. Damals lieferte ich den Beweis einer Filtration daselbst; er ist unbeachtet geblieben. Nun ist allmählich unter dem Einfluß von CUSHNY, der für die Harnbereitung durch alleinige Filtration und Rückresorption eintrat, und von REHBERG, welcher die rechnerische Behandlung dieser Art der Harnbereitung durchführte, ganz allgemein diese Theorie herr schend geworden und auch der Nachweis von Sekretionsprozessen, wie der von Harnstoff, Harnsäure oder Sulfat und in neuerer Zeit von Phenolrot, Perabrodil und p-Aminohippursäure hat diese Theorie nicht erschüttern können, und so geht durch die Literatur die Annahme einer starken Filtration und einer auswählenden Rückresorption, fast wie ein Dogma, als Grundvorstellung der Harnbereitung hindurch. Heute kann ich mich wiederum dieser herrschenden Meinung nicht anschließen. Daß neben der eigenen Auffassung dem Charakter eines Lehrbuches entsprechend auch die anderen Meinungen zur Darstellung gekommen sind, soll aber besonders betont werden. Es kann bei meiner von der üblichen Anschauungsweise abweichenden Meinung nicht ausbleiben, daß ich Bedenken gegen die Auslegung anderer Autoren äußere. Ich bitte das nicht so zu verstehen, als unterschätze ich den Fleiß, die Umsicht und den Scharfblick anderer Untersucher und ihre Geschicklichkeit in der An wendung neuer Versuchsanordnungen, auch wenn ich Bedenken gegen ihre Aus legung äußere. Die Belege der Befunde sind im Literaturverzeichnis angeführt, um ein Na'ch schlagen der Originale und ein Weiterfinden im Schrifttum zu ermöglichen.

ISBN-Daten

eBook, PDF
180 Seiten
Auflage
1951
erschienen am
02.07.2013
ISBN-10
3-642-92555-3
ISBN-13
978-3-642-92555-9
Lieferstatus
verfügbar
Preis
33,50 €*

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783642925559