Systemisches E-Learning von Peter Glanninger | Ein theoretisches Modell für die Gestaltung offener Wissenssysteme | ISBN 9783653001211
Archivierter Titel×

Systemisches E-Learning

Ein theoretisches Modell für die Gestaltung offener Wissenssysteme

von Peter Glanninger
Archivierter Titel×
Buchcover Systemisches E-Learning | Peter Glanninger | EAN 9783653001211 | ISBN 3-653-00121-8 | ISBN 978-3-653-00121-1
Inhaltsverzeichnis

Systemisches E-Learning

Ein theoretisches Modell für die Gestaltung offener Wissenssysteme

von Peter Glanninger
E-Learning wird meist in pädagogischen Zusammenhängen beschrieben. Bei einer solchen Sichtweise werden aber viele Bereiche ausgeblendet, die für ein umfassendes Verständnis von E-Learning von Bedeutung sind. In dieser Arbeit wird eine neue kommunikationswissenschaftliche Perspektive erarbeitet, die sich an einer systemischen Interpretation orientiert. Auf Basis einer systemtheoretischen Analyse wird ein Modell entwickelt, in dem E-Learning nicht mehr als eine Lehr-Lernmethode, sondern als soziales System und als ein Wissenssystem beschrieben wird. Die Funktionen, Prozesse und Strukturen, die E-Learning zugrunde liegen, werden dabei auf einer allgemeinen Ebene beschrieben. Somit kann das Modell in der Praxis auf die unterschiedlichsten E-Learning-Aktivitäten angewendet werden.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
276 Seiten
erschienen am
05.11.2010
ISBN-10
3-653-00121-8
ISBN-13
978-3-653-00121-1
Reihe
Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 101
Lieferstatus
unbekannt
Preis
70,95 €*
eBook kaufenVeranstaltung eintragen

Infos zum eBook

Inhaltsverzeichnis

Passend