Zinkgruppe: Elemente der zweiten Nebengruppe von Hermann Sicius | Eine Reise durch das Periodensystem | ISBN 9783658178680

Zinkgruppe: Elemente der zweiten Nebengruppe

Eine Reise durch das Periodensystem

von Hermann Sicius
Buchcover Zinkgruppe: Elemente der zweiten Nebengruppe | Hermann Sicius | EAN 9783658178680 | ISBN 3-658-17868-X | ISBN 978-3-658-17868-0

Zinkgruppe: Elemente der zweiten Nebengruppe

Eine Reise durch das Periodensystem

von Hermann Sicius

Hermann Sicius stellt ausführlich die Elemente der zweiten Nebengruppe vor (Zink, Cadmium, Quecksilber, Copernicium), deren physikalische und chemische Eigenschaften relativ ähnlich sind. Auswirkungen der Lanthanoidenkontraktion erkennt man hier kaum noch. Cadmium steht in seinen Eigenschaften etwa zwischen dem Zink und dem Quecksilber. Zink und Cadmium haben negative Normalpotentiale, wogegen Quecksilber ein Halbedelmetall ist. Die Elemente dieser Gruppe geben meist ein oder zwei äußere Valenzelektronen ab, um eine stabile Elektronenkonfiguration zu erreichen. Für das höchste Element dieser Nebengruppe, das Copernicium, konnten bisher kaum chemische Untersuchungen durchgeführt werden. Es ist zu erwarten, dass es sich chemisch ähnlich wie Quecksilber verhält. Zink als Element kennt man seit dem 17. Jahrhundert, Cadmium seit 1817, wogegen Quecksilber schon in der Antike bekannt war. Die erstmalige Darstellung von Atomen des Coperniciums gelang 1996.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
54 Seiten
Auflage
1. Aufl. 2017
erschienen am
24.04.2017
Rubrik
ISBN-10
3-658-17868-X
ISBN-13
978-3-658-17868-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
5,50 €*
Veranstaltung melden

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend