Pharmazeutische Technologie von Hermann Czetsch-Lindenwald | Ein Leitfaden der galenischen und industriellen Herstellung von Arzneimitteln | ISBN 9783709176412

Pharmazeutische Technologie

Ein Leitfaden der galenischen und industriellen Herstellung von Arzneimitteln

von Hermann Czetsch-Lindenwald
Buchcover ISBN

Pharmazeutische Technologie

Ein Leitfaden der galenischen und industriellen Herstellung von Arzneimitteln

von Hermann Czetsch-Lindenwald

Inhaltsverzeichnis

  • Spezieller Teil.
  • I. Galenik und Technologie der Pflanzenverarbeitung.
  • A. Drogengewinnung.
  • 1. Ernte.
  • 2. Trocknung.
  • 3. Stabilisation.
  • 4. Schneiden und Pulvern.
  • 5. Sieben.
  • B. Verarbeitung mit Lösungsmitteln.
  • 1. Mit Wasser.
  • 2. Mit Alkohol.
  • 3. Mit sonstigen Flüssigkeiten.
  • 4. Verarbeitung durch Ausziehen.
  • 5. Filtrieren, Zentrifugieren.
  • 6. Konzentrieren.
  • 7. Trocknen.
  • C. Frischpflanzenpräparate.
  • D. Kohlepräparate.
  • II. Emulsionen.
  • 1. Definition.
  • 2. Theorie.
  • 3. Erkennung.
  • 4. Emulgatorenprüfung.
  • 5. Maschinen.
  • 6. Bedeutung der Emulsionen in der Pharmazie.
  • 7. Verwendung von Emulsionen in der Technik.
  • III. Waschmittel.
  • 2. Eigenschaften.
  • 3. Substanzen.
  • IV. Salben.
  • 2. Grundstoffe.
  • 3. Maschinen.
  • 4. Verpackung.
  • 5. Eigenschaften.
  • 6. Spezielle Salben.
  • V. Puder.
  • 2. Konstanten.
  • 3. Rohstoffe.
  • 4. Pudermischungen.
  • VI. Pulver.
  • 1. Schachtelpulver.
  • 2. Abgeteilte Pulver.
  • VII. Pillen.
  • 2. Bestandteile.
  • 3. Bereitung.
  • 4. Pillenähnliche Arzneiformen.
  • VIII. Pastillen.
  • IX. Tabletten.
  • 3. Granulieren.
  • 4. Pressen.
  • 5. Sortieren.
  • 6. Verpacken.
  • 7. Dragieren.
  • 8. Sterilisieren.
  • 9. Prüfen.
  • 10. Einnehmen.
  • X. Injektionen.
  • 1. Arten der Injektionen nach ihrer Verwendung.
  • 2. Arten der Injektionen nach der äußeren Form.
  • 3. Sterilisation.
  • XI. Suppositorien.
  • 3. Herstellungsmethoden.
  • XII. Arzneistäbchen.
  • XIII. Schüttelmixturen.
  • XIV. Umschlagpasten.
  • XV. Zinkleime.
  • XVI. Firnisse und Lacke.
  • XVII. Pflaster.
  • 1. Definition der Pflaster im engeren Sinne. Mulle, Stifte.
  • 2. Kollemplastra.
  • XVIII. Chirurgisches Nähmaterial.
  • XIX. Badepräparate.
  • 1. Peloide.
  • 2. Salze.
  • 3. Kräuterbäder.
  • XX. Medizinische Öle.
  • XXI. Lösungen.
  • Allgemeiner Teil.
  • I. Die pharmazeutische Industrie.
  • 1. Entwicklung.
  • 2. Stellung zum Apotheker.
  • 3. Marken- und Spezialitätenwesen.
  • 4. Industrieapotheker.
  • II. Heiztechnik.
  • 1. In der Apotheke.
  • 2. In der Industrie.
  • III. Destillation.
  • IV. Erzeugung von Unterdruck.
  • V. Antriebsmaschinen.
  • VI. Zerkleinerungsanlagen.
  • VII. Neue Rohstoffe in der Pharmazie.
  • 1. Emulgatoren.
  • 2. Polymerisationsprodukte.
  • 3. Paraffinoxydation.
  • 4. Sonstige.
  • 5. Waschmittel.
  • 6. Austauschmittel.
  • 7. Werkstoffe.
  • Schlußwort.
  • Ergänzende Literatur.
  • Herstellerverzeichnis.

ISBN-Daten

eBook, PDF
280 Seiten
2. Aufl. 1953
2
erschienen am
13.03.2013
ISBN-10
3-7091-7641-7
ISBN-13
978-3-7091-7641-2
Lieferstatus
verfügbar
Preis
70,50 €*

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783709176412