Die Hölle misst 1000 Kilometer von Uta Pfützner | Nach einer wahren Geschichte erzählt | ISBN 9783741810565

Die Hölle misst 1000 Kilometer

Nach einer wahren Geschichte erzählt

von Uta Pfützner
Archivierter Titel, da nicht lieferbar.×

Buchcover ISBN

Die Hölle misst 1000 Kilometer

Nach einer wahren Geschichte erzählt

von Uta Pfützner
Es handelt sich bei diesem Buch um die Beschreibung dessen, was während des Zweiten Weltkrieges mit dem Tode bestraft wurde. Hauptmann (später Major) Spoeck missachtet Befehle und führt einen unkonventionellen Stil in seiner Zeit als Berufssoldat. Dennoch ist er beliebt bei seinen Soldaten, die ihm im späteren Verlauf des Buches die Treue halten, als er desertieren möchte. Zu Fuß gehen die Männer von der Ostfront zurück nach Deutschland. Sie erleben dabei Schlimmstes,halten jedoch fest zusammen und erreichen das rettende Mecklenburg-Vorpommern unter vielen Entbehrungen. Spoeck lernt auf dieser Flucht, dass nicht jeder Soldat auch gleichzeitig ein Fanatiker des Deutschen Reiches ist. Er lernt auch, dass nicht zuletzt er selbst an eine Theorie geglaubt hat, die in keinster Weise mit den tatsächlichen Ereignissen übereinstimmt. Die Erzählung kündet von den menschlichen Schicksalen derer, die oft vergessen werden.

ISBN-Daten

eBook, EPUB
 
Dateigröße
388 B
Auflage
1
Verlag
erschienen am
15.05.2016
ISBN-10
3-7418-1056-8
ISBN-13
978-3-7418-1056-5
Lieferstatus
nicht verfügbar
Preis
3,99 €*

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783741810565