Vinkulierungsklauseln in Zwangsvollstreckung und Insolvenz von Marcel Scholz | Eine Untersuchung zum GmbH- und Aktienrecht | ISBN 9783748933458

Vinkulierungsklauseln in Zwangsvollstreckung und Insolvenz

Eine Untersuchung zum GmbH- und Aktienrecht

von Marcel Scholz
Buchcover ISBN

Vinkulierungsklauseln in Zwangsvollstreckung und Insolvenz

Eine Untersuchung zum GmbH- und Aktienrecht

von Marcel Scholz
Die Vinkulierung von Gesellschaftsanteilen soll in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz nach verbreiteter Meinung keine Wirkung zeigen. Der Autor untersucht die dieser Ansicht zugrundeliegenden Annahmen und widerlegt sie teilweise. Dabei arbeitet er die Grundlagen für eine Geltung von Vinkulierungsklauseln auch in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz heraus und erörtert näher die Handhabung der Vinkulierung in beiden Situationen. Ziel ist, die betroffenen Gläubigerinteressen und die Interessen der Gesellschaft in einen angemessenen Ausgleich zu bringen und nicht nur einseitig ein Interesse zu priorisieren.

ISBN-Daten

Kopierschutz
DRM
Dateigröße
2 kB
Auflage
1
Verlag
erschienen am
28.03.2022
ISBN-10
3-7489-3345-2
ISBN-13
978-3-7489-3345-8
Lieferstatus
verfügbar
Preis
99,00 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783748933458