Es war einmal Friede in Europa | ISBN 9783828036970

Es war einmal Friede in Europa

bearbeitet von Hilde Mai
Buchcover ISBN

Es war einmal Friede in Europa

bearbeitet von Hilde Mai
Der Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 hat weltweit Erschrecken und Entsetzen hervorgerufen. Als erster Krieg zwischen jahrzehntelang souveränen Staaten in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg und wegen der Beteiligung einer der größten Armeen der Welt ragt dieser Konflikt aus der Reihe der vielen kriegerischen Auseinandersetzungen unserer Zeit heraus, erzeugt weit über die Grenzen der Ukraine hinaus Angst und Wut und wirft Fragen zu den Ursachen und zur richtigen Reaktion auf.
Die Autoren dieses Bandes verarbeiten ihre Ohnmacht in Texten und geben ihren Überlegungen eine Stimme. Sie suchen nach Antworten und Erklärungen und wollen so auch anderen helfen, das Geschehen zu verstehen und aus der bestürzten Sprachlosigkeit auszubrechen – in der Hoffnung, dass der Frieden zurückkehren möge nach Europa.
 
25 Autorinnen und Autoren lassen uns an ihren Gedanken und Gefühlen teilhaben: Elisa Greta Adam • Diethelm Max Bubbel • Andreas Cardone • Sonja Dworzak • Manfred Elsässer • Regina Franziska Fischer • Ringo Gollnest • Werner Hauke • Gerwin Haybäck • Jürgen Heider • Claudia Herber • Rita Kocher • Gabriele Kochmann-Bertram • Hilde Mai • Joanna Masseli • Günther Melchert • Günther Mika • Gudrun Monitzer • Regina Rausch, auch Elisabeth III. • Helle Reidel • Adelheid Schmidt • Samira Schogofa • Roswitha Charlotte Schwenk • Sigrid Steinke • Inna Zagrajewski
 
Die Gewinne aus dem Buchverkauf dieses Bandes gehen an die Flüchtlingshilfe.

ISBN-Daten

eBook, PDF
192 Seiten
Kopierschutz
Adobe DRM
1. Auflage
1
erschienen am
08.08.2022
ISBN-10
3-8280-3697-X
ISBN-13
978-3-8280-3697-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
10,99 €*

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783828036970