Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783828874305

Das Confidence-Trust-Modell

Zur Entwicklung einer integrativen Vertrauenstheorie

von Dominik Weigand

Vertrauen stellt als social lubricant eine der zentralen Ressourcen für die Funktionalität ausdifferenzierter Gesellschaften dar. Innerhalb der verschiedenen Theorieschulen zur Beschreibung dieses Phänomens ergeben sich dabei wiederkehrende begriffliche und konzeptuelle Gemeinsamkeiten. Im Wesentlichen sind dies die übergeordneten Vertrauenskategorien „Zuversicht“ (confidence) und „Vertrauen“ (trust) sowie deren praktische Manifestationen „generalisiertes Vertrauen“ und „partikulares Vertrauen“. Während sich die Paarung confidence/generalisiertes Vertrauen auf generalisierte Andere bezieht (z. B. Fremde), ist das Paar trust/partikulares Vertrauen auf spezifische Andere (z. B. Freunde) bezogen. Im Confidence-Trust-Modell wird diese Koinzidenz zu einer integrativen Vertrauenstheorie synthetisiert.

ISBN-Daten

eBook, PDF
404 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
18 kB
erschienen am
05.12.2019
ISBN-10
3-8288-7430-4
ISBN-13
978-3-8288-7430-5
Lieferstatus
verfügbar

Passend

eBook teilen