Trilogie der Rechtsgeschichte von Frank Hennecke | Zur Geschichte, Rezeption und Fortgeltung des Römischen, des Kanonischen und des Griechischen Rechts | ISBN 9783828878655

Trilogie der Rechtsgeschichte

Zur Geschichte, Rezeption und Fortgeltung des Römischen, des Kanonischen und des Griechischen Rechts

von Frank Hennecke
Buchcover ISBN

Trilogie der Rechtsgeschichte

Zur Geschichte, Rezeption und Fortgeltung des Römischen, des Kanonischen und des Griechischen Rechts

von Frank Hennecke
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. em. Hermann Avenarius.
Das Buch enthält je eine kurzgefasste Darstellung zur Geschichte, zur Rezeption und zur Fortgeltung des Römischen, des Kanonischen und des Griechischen Rechts. Es wird erklärt, wie es als jeweiliges Zivilrecht und als Rechts- und Staatsphilosophie aus der Antike überliefert und in der deutschen Rechtsgeschichte rezipiert worden ist, in Grundzügen bis heute fortgilt oder Auswirkungen hat. Alle drei Rechtsgebiete gehören zur Rechtstradition Europas, das auch hierin seine Identität als Rechts- und Kulturgemeinschaft finden kann.
Der Zusammenhang von Rechtsgeschichte mit Staat und Verfassung wird deutlich im Werk des nach wie vor höchst umstrittenen Staatswissenschaftlers Carl Schmitt, zu welchem hier ein Beitrag als Einführung hinzugefügt ist.

ISBN-Daten

Kopierschutz
DRM
Dateigröße
3 MB
Auflage
1
erschienen am
07.04.2022
ISBN-10
3-8288-7865-2
ISBN-13
978-3-8288-7865-5
Lieferstatus
verfügbar
Preis
58,00 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783828878655