Israel Jacobson (1768-1828) | Studien zu Leben, Werk und Wirkung | ISBN 9783835348240

Israel Jacobson (1768-1828)

Studien zu Leben, Werk und Wirkung

bearbeitet von Cord-Friedrich Berghahn, Mirko Przystawik, Katrin Keßler und Ulrich Knufinke
Mitwirkende
Herausgegeben vonCord-Friedrich Berghahn
Herausgegeben vonMirko Przystawik
Herausgegeben vonKatrin Keßler
Herausgegeben vonUlrich Knufinke
Buchcover Israel Jacobson (1768-1828)  | EAN 9783835348240 | ISBN 3-8353-4824-8 | ISBN 978-3-8353-4824-0

Israel Jacobson (1768-1828)

Studien zu Leben, Werk und Wirkung

bearbeitet von Cord-Friedrich Berghahn, Mirko Przystawik, Katrin Keßler und Ulrich Knufinke
Mitwirkende
Herausgegeben vonCord-Friedrich Berghahn
Herausgegeben vonMirko Przystawik
Herausgegeben vonKatrin Keßler
Herausgegeben vonUlrich Knufinke
Diese biographische Zusammenschau zum jüdischen Reformer Israel Jacobson skizziert sein Werk und seine Wirkung für das weltweite Reformjudentum.
Israel Jacobson (*17. Oktober 1768, Halberstadt) wurde als Bankier und Rabbiner in Braunschweig zu einer führenden Persönlichkeit auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Juden und zum Vorkämpfer der jüdischen Reformbewegung im Gefolge der jüdischen Aufklärung (Haskala). Die von ihm und seinen Mitstreitern vorangetriebene Bildungsreform, für die er mit der Gründung einer jüdischen Freischule in Seesen eine bis ins 20. Jahrhundert tätige Bildungsanstalt schuf, avancierte zum Ausgangspunkt der Teilhabe von Juden an der bürgerlichen Gesellschaft. Jacobsons Reform des jüdischen Gottesdienstes, die er im Seesener Jacobstempel umsetzte, schuf die Grundlagen für die bis heute in aller Welt praktizierten und diskutierten Ideen des Reformjudentums. Als Philanthrop, Mäzen und Stifter ließ Jacobson aber auch die nicht-jüdische Bevölkerung an seinem Aufklärungswerk teilhaben. Als er im Jahr 1828 in Berlin starb, hatte in den Beziehungen zwischen Juden und Nicht-Juden bereits ein grundsätzlicher Wandel eingesetzt, dessen Wirkungen bis in die Gegenwart verfolgt werden können. Der vorliegende Band legt ein biographisches Handbuch en miniature mit einem offenen hermeneutischen Ansatz vor.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
263 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Auflage
1
Verlag
erschienen am
26.01.2022
ISBN-10
3-8353-4824-8
ISBN-13
978-3-8353-4824-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
22,99 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ashburn
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend