Individualpsychologie in Berlin | Eine historische Spurensuche | ISBN 9783837969283

Individualpsychologie in Berlin

Eine historische Spurensuche

bearbeitet von Almuth Bruder-Bezzel
Buchcover ISBN
»Insgesamt gibt die Aufsatzsammlung einen guten und facettenreichen Überblick über die anfangs konflikthafte, aber auch von viel Engagement getragene Geschichte dieser in Berlin eher kleinen Gruppierung.« Andrea Huppke, Luzifer-Amor Nr. 55, 1/2015
»Das Buch ist all denen zu empfehlen, die an der (Historie) der Individualpsychologie und der Geschichte der Psychotherapie und Sozialen Arbeit im Allgemeinen und der Berlins im Besonderen interessiert sind.« Prof. Dr. Dr. Hans-Peter Heekerens, Socialnet.de am 5. Februar 2015

Individualpsychologie in Berlin

Eine historische Spurensuche

bearbeitet von Almuth Bruder-Bezzel
Die Geschichte der Individualpsychologie Alfred Adlers in Berlin beginnt in den 1920er Jahren mit einer Fülle von therapeutischen, beraterischen und pädagogischen Aktivitäten. Dazu gehörte auch die Gründung eines Ausbildungsinstituts. Durch Spaltungen als Organisation im Auflösungsprozess begriffen, ordneten sich dann Einzelne in die NS-Psychotherapie ein, während andere emigrieren mussten. Erst Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erlebte die Individualpsychologie in Berlin einen neuen Aufschwung, der 1992 zur Gründung des Alfred Adler Instituts Berlin führte.
Der historische Überblick wird durch Beiträge zu einzelnen wichtigen Personen wie Fritz Künkel, Manes Sperber, Henry Jacoby und Arthur Kronfeld ergänzt. Weiterhin widmet sich der Band der Rolle der Psychoanalyse und Individualpsychologie im Nationalsozialismus, der Gründung und Entwicklung des Alfred Adler Instituts und dem individualpsychologischen Kinderheim in Frohnau.
Mit Beiträgen von Almuth Bruder-Bezzel, Gisela Deising, Ursula Heuss-Wolff, Wolfgang Lehnert, Andreas Peglau, Hans-Rudolf Schiesser, Sabine Siebenhüner und Peter Vogelsänger

ISBN-Daten

eBook, PDF
203 Seiten
erschienen am
01.10.2014
ISBN-10
3-8379-6928-2
ISBN-13
978-3-8379-6928-3
Lieferstatus
verfügbar
Preis
22,99 €*

Infos zum eBook

Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783837969283