Zum Unbehagen in der Kultur | Psychoanalytische Erkundungen der Gegenwart | ISBN 9783837977790

Zum Unbehagen in der Kultur

Psychoanalytische Erkundungen der Gegenwart

bearbeitet von Helga Klug, Markus Brunner und Julia Skip-Schrötter
Buchcover ISBN 9783837977790

Zum Unbehagen in der Kultur

Psychoanalytische Erkundungen der Gegenwart

bearbeitet von Helga Klug, Markus Brunner und Julia Skip-Schrötter
Wie lässt sich das gegenwärtige Unbehagen in der Kultur beschreiben und verstehen? Welche Spuren hinterlässt es in unserer Welt, in unserer Gesellschaft und Politik?
Die Beiträger*innen spüren Verbindungslinien zwischen Freuds Essay Das Unbehagen in der Kultur und der Gegenwart nach. Dabei zeigen sie aus unterschiedlichen Blickrichtungen, wie Freuds Überlegungen aufgegriffen und weitergedacht werden können, und machen das Unbehagen sichtbar, sowohl im Wandel der Gesellschaft als auch in seinen gegenwärtigen Ausprägungen: in der modernen Arbeitswelt, im Politischen sowie in der aktuellen Coronakrise. Sie bieten dabei nicht nur vielfältige Perspektiven auf die Gegenwart, sondern eröffnen auch neue Wege für die Zukunft.
Mit Beiträgen von Markus Brunner, Gianluca Crepaldi, Bekir Ismail Doğru, Lutz Eichler, Markus Fäh, Jan Hahndorf, Gordana Jovanović, Helga Klug, Alexandra Moritz, Thomas Pröll, Anna Schor-Tschudnowskaja und Julia Skip-Schrötter

ISBN-Daten

eBook, PDF
267 Seiten
erschienen am
01.09.2021
ISBN-10
3-8379-7779-X
ISBN-13
978-3-8379-7779-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
29,99 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783837977790