Wahn - Wissen - Institution | Undisziplinierbare Näherungen | ISBN 9783839402849

Wahn - Wissen - Institution

Undisziplinierbare Näherungen

bearbeitet von Karl-Josef Pazzini, Marianne Schuller und Michael Wimmer
Buchcover ISBN

Wahn - Wissen - Institution

Undisziplinierbare Näherungen

bearbeitet von Karl-Josef Pazzini, Marianne Schuller und Michael Wimmer
Zwischen institutionell abgegrenzten Bereichen des Wahns und des Wissens gibt es Interferenzen, wechselseitige Kontaminationen. Das betrifft das Selbstverständnis einer Gesellschaft, die sich als »Wissensgesellschaft« etikettiert. Es gibt jedoch kein verlässliches Wissen über das Wissen. Das heißt zugleich, dass es kein gesichertes Wissen über den Wahn gibt, die Grenze zum Wahn nicht eindeutig zu ziehen ist. Wahn beginnt möglicherweise sich als das abzuzeichnen, was das Wissen und die Institutionen seiner Bildung von innen heraus infiziert. Aus literatur- und erziehungswissenschaftlichen, philosophischen, wissenschafts- und rechtshistorischen, psychiatrischen und psychoanalytischen Diskursen werden solche Infektionen erörtert.

ISBN-Daten

Dateigröße
12 kB
Auflage
1
erschienen im
Juli 2015
ISBN-10
3-8394-0284-0
ISBN-13
978-3-8394-0284-9
Lieferstatus
verfügbar
Preis
26,99 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum eBook

Feature

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839402849