Knoten und Kanten | Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung | ISBN 9783839413111

Knoten und Kanten

Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung

bearbeitet von Markus Gamper und Linda Reschke
Buchcover ISBN
»›Knoten und Kanten‹ ist ein genuin interdisziplinärer Beitrag, der ein vielfältiges Porträt der ›Netzwerkgesellschaft‹ zeichnet. Für ein sozialwissenschaftlich geschultets Publikum wird überzeugend und leicht lesbar demonstriert, wie erkenntnisreich eine Verschiebung des Blicks von Personen auf Interaktionen ist (›Netzwerkbrille‹.).« Philipp Korom, SWS-Rundschau, 51/1 (2011)
»[Die Beiträge] zeigen mehrheitlich, dass der Begriff des Netzwerks zunehmend theoretisch kontrolliert wird. So wird es möglich, die Lücke zwischen Theorie und Empirie zu schließen und es ist leicht zu erkennen, dass die Netzwerkforschung ihre Potenziale noch lange nicht ausgeschöpft hat.« Pascal Goeke, www.raumnachrichten.de, 1 (2012)
»Der Sammelband ist [...] ein Baustein dafür, wissenschaftliches Denken und Forschen in das Gebäude einer humanen Existenz Heute und Morgen einzufügen.« Dipl.-Päd. Jos Schnurer, www.socialnet.de, 31.12.2010
Besprochen in:
Neue Politische Literatur, 56 (2012), Simone Derix

Knoten und Kanten

Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung

bearbeitet von Markus Gamper und Linda Reschke
Globalisierung heißt Vernetzung! Wir leben in einer »Netzwerkgesellschaft«, in der Akteure durch Beziehungen in soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge eingebettet sind. Ein Ansatz der Geistes- und Sozialwissenschaften, der sich bei der Erforschung dieser Phänomene als weiterführend erwiesen hat, ist die soziale Netzwerkanalyse. Sie erklärt die Möglichkeiten und Grenzen individuellen Verhaltens oder die Herausbildung von Strukturen. Die interdisziplinären Beiträge dieses Bandes - theoretische Einführungstexte sowie einschlägige Forschungsarbeiten aus der Wirtschafts- und Migrationsforschung - gehen den Fragen nach, was soziale Netzwerke sind, welche Wirkungen sie haben und welche Handlungsspielräume sie bieten.

ISBN-Daten

Dateigröße
3 kB
Auflage
1
erschienen im
März 2014
ISBN-10
3-8394-1311-7
ISBN-13
978-3-8394-1311-1
Lieferstatus
verfügbar
Preis
31,99 €*

Infos zum eBook

Feature

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839413111