Disability History | Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung | ISBN 9783839413616

Disability History

Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung

bearbeitet von Elsbeth Bösl, Anne Klein und Anne Waldschmidt
Buchcover ISBN
»Für den fortgeschrittenen Leser [...] ist diese ›Einführung‹ ein interessanter und lesenwerter Sammelband, in dem in drei Übersichten gute Einblicke in dieses Feld gegeben werden.« Florian Steger, Archiv für das Studium der neueren Sprachen, 165/1 (2013)
»[E]in spannender und erkenntnisreicher Einstieg in die Thematik. Die versammelten Aufsätze zeigen, dass das Phänomen ›Behinderung‹ in der Geschichte auch auf Basis eines kulturwissenschaftlichen Zugangs gewinnbringend und erkenntniserweiternd rekonstruiert werden kann.« Sebastian Barsch, www.sehepunkte.de, 12/4 (2012)
»Lobenswert ist die für ein Einführungsbuch nötige Übersichtlichkeit und Konsistenz der Darstellung, die durch Querverweise in den einzelnen Beiträgen und durch erkennbar abgestimmte Rückbindung an das theoretische Programm hergestellt wird.« Joachim Scholz, H-Soz-u-Kult, 14.12.2011
»Mit diesem Sammelband liegt eine hervorragende Einführung in ein neues Teilforschungsgebiet vor, welches sich insbesondere durch seine Interdisziplinarität auszeichnet.« David Kreitz, www.socialnet.de, 08.02.2011
Besprochen in:
ergoscience, 6/2 (2011), Birgit M. Stubner

Disability History

Konstruktionen von Behinderung in der Geschichte. Eine Einführung

bearbeitet von Elsbeth Bösl, Anne Klein und Anne Waldschmidt
Hat Behinderung eine Geschichte? Die internationale Disability History füllt die Leerstelle zwischen Historiografie und Disability Studies; sie geht davon aus, dass Phänomene verkörperter Differenz kontingent sind. Dieses Buch führt in den deutschsprachigen Diskurs der neuen geschichtswissenschaftlichen Teildisziplin ein. Erörtert werden konzeptionelle Grundlagen und methodische Fragen der Disability History. Exemplarische Fallstudien umreißen das Forschungsfeld und befassen sich mit wissenschaftlichen Konstruktionen und subjektiven Erfahrungen, Institutionen und Politiken, Körper, Kunst und Kultur. Eine grundlegende Einführung für Bachelor- und Master-Studiengänge sowie die am Thema interessierte Öffentlichkeit.

ISBN-Daten

Dateigröße
3 kB
Auflage
1
erschienen im
März 2014
ISBN-10
3-8394-1361-3
ISBN-13
978-3-8394-1361-6
Lieferstatus
verfügbar
Preis
23,99 €*

Infos zum eBook

Feature
Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839413616