POP | Kultur und Kritik (Jg. 2, 1/2013) | ISBN 9783839422991

POP

Kultur und Kritik (Jg. 2, 1/2013)

bearbeitet von Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Nadja Geer, Thomas Hecken, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes und Katja Sabisch
Buchcover ISBN
Besprochen in:
Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik, 1 (2014), Christoph Manfred Müller GMK-Newsletter, 4 (2013) Supreme Mag, 5 (2013)

POP

Kultur und Kritik (Jg. 2, 1/2013)

bearbeitet von Moritz Baßler, Robin Curtis, Heinz Drügh, Nadja Geer, Thomas Hecken, Mascha Jacobs, Nicolas Pethes und Katja Sabisch
»POP. Kultur und Kritik« analysiert und kommentiert die wichtigsten Tendenzen der aktuellen Popkultur in den Bereichen von Musik und Mode, Politik und Ökonomie, Internet und Fernsehen, Literatur und Kunst.
»POP« liefert feuilletonistische Artikel und Essays mit kritisch pointierten Zeitdiagnosen. »POP« bietet wissenschaftliche Aufsätze, die sich in Überblicksdarstellungen zentralen Themen der zeitgenössischen Popkultur widmen.
Die Zeitschrift richtet sich sowohl an Wissenschaftler_innen und Studierende als auch an Journalisten und alle Leser_innen mit Interesse an der Pop- und Gegenwartskultur.
Im zweiten Heft geht es u.a. um die Ästhetik des Supermarkts, Apps und Pop-Ökonomie.

ISBN-Daten

Dateigröße
9 kB
Auflage
1
erschienen im
Juni 2014
ISBN-10
3-8394-2299-X
ISBN-13
978-3-8394-2299-1
Lieferstatus
verfügbar
Preis
16,80 €*

Infos zum eBook

Feature
Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839422991