Inszenierung und Effekte | Die Magie der Szenografie | ISBN 9783839423035

Inszenierung und Effekte

Die Magie der Szenografie

bearbeitet von Ralf Bohn und Heiner Wilharm
Buchcover ISBN
»Alle [...] Untersuchungen und Beschreibungen versammeln sich in dem vorliegenden Band auf stattlichen 400 Seiten mit zahlreichen bildlichen Beispielen. Sie machen es zu einem lesenswerten, mit diesem bunten und weit gespannten Themenkreis, sehr informativen Handbuch, das man mit Vergnügen und Gewinn, vielleicht auch zur Anregung für die eigene Arbeit, lesen und studieren kann.« Peter Dahms, www.TanzInfo-Berlin.de, 13.08.2013
Besprochen in:
INFORM, 4-5 (2013) Spielbein Standbein, 96/8 (2013)

Inszenierung und Effekte

Die Magie der Szenografie

bearbeitet von Ralf Bohn und Heiner Wilharm
Licht-Effekte, Sound- und Klang-Effekte, digitale Effekte, Raum- und Interaktions-Effekte - tricktechnischer Zauber, aber auch unableitbare Magie gehören zum strategischen Inventar der Szenografen. Stets verbergen oder präsentieren Effekte sich als Differenzen im Indifferenten. Als Augenblicke des Unerwarteten machen sie Welt, Raum oder Atmosphären allererst wahrnehmbar. Sie dienen als Orientierungsmarken im Orientierungslosen und werden als Kompetenzen der Rhythmisierung, Manipulation und Subversion von Erwartungen, Ereignissen und Emotionen eingesetzt. Komplexe Konzepte der Beeinflussung von Affekten, Wahrnehmungen und Urteilen im Spannungsfeld zwischen rationaler Erklärung (making of) und sozialer Magie (Emotionalisierung) werden in diesem Band unter design-, kunst- und kulturwissenschaftlichen Gesichtspunkten dargestellt. Die Beiträge präzisieren die Frage nach einer ökonomischen Effektsetzung und damit der (nachträglichen) Interpretations- und Ableitungsangebote von dramaturgischen Effekten sowohl im theoretischen Zusammenhang als auch im konkreten szenografischen Produkt.

ISBN-Daten

Dateigröße
15 kB
Auflage
1
erschienen im
März 2014
ISBN-10
3-8394-2303-1
ISBN-13
978-3-8394-2303-5
Lieferstatus
verfügbar
Preis
31,99 €*

Infos zum eBook

Feature
Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839423035