Europa - Spiel ohne Grenzen? | Zur künstlerischen und kulturellen Praxis eines politischen Projekts | ISBN 9783839427378

Europa - Spiel ohne Grenzen?

Zur künstlerischen und kulturellen Praxis eines politischen Projekts

bearbeitet von Michael Bachmann und Asta Vonderau
Buchcover ISBN 9783839427378
Besprochen in:
www.scharf-links.de, 08.07.2020, Michael Lausberg

Europa - Spiel ohne Grenzen?

Zur künstlerischen und kulturellen Praxis eines politischen Projekts

bearbeitet von Michael Bachmann und Asta Vonderau
In öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussionen wird seit einigen Jahren nach anderen, gelebten Europas gefragt, die nicht in den offiziellen politischen Projekten aufgehen und territoriale Grenzen überschreiten.
Die Beiträge des Bandes untersuchen, auf welche Weise künstlerische und kulturelle Praktiken an solchen Dynamiken der Europäisierung mitarbeiten - im Theater, in Ausstellungen und Kunstprojekten, aber auch auf der Ebene individuellen Handelns, z.B. durch Migrationswege oder Lebensentwürfe. Wo liegen die Spiel- und Freiräume, die sich in und durch Kunst ebenso wie im Alltag eröffnen - und wo ziehen die Spiele nur neue Grenzen?

ISBN-Daten

Dateigröße
6 kB
Auflage
1
erschienen im
April 2020
ISBN-10
3-8394-2737-1
ISBN-13
978-3-8394-2737-8
Lieferstatus
verfügbar
Preis
29,99 €*

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783839427378