Klärungsorientierte Psychotherapie der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung von Rainer Sachse | ISBN 9783840926198

Klärungsorientierte Psychotherapie der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung

von Rainer Sachse, Jana Fasbender und Meike Sachse
Buchcover ISBN
Leseprobe

Klärungsorientierte Psychotherapie der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung

von Rainer Sachse, Jana Fasbender und Meike Sachse
Personen mit selbstunsicherer Persönlichkeitsstörung sind sozial stark verunsichert, vor allem im Hinblick auf ihre Wirkung als potenzielle Partner. Ihre Befürchtungen sind tiefgreifender und generalisierter als bei sozialen Phobien, und ihre Schemata sind stärker affektiv geprägt und äußerst resistent gegen Änderungen.
Das Buch entwickelt ein psychologisches Modell der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung und geht auf die therapeutischen Ansatzmöglichkeiten ein. Insbesondere wird das Herausarbeiten ungünstiger Selbstschemata und deren Implikationsstrukturen («verdeckte Schemata»), die Bearbeitung dysfunktionaler Schemata und affektiver Schemaanteile sowie die Motivierung von Klienten im Hinblick auf die Ausführung konkreten Verhaltens dargestellt. Therapeutische Vorgehensweisen werden an Therapie-Transkripten illustriert, so dass der Leser einen konkreten Eindruck vom therapeutischen Vorgehen erhält. Insbesondere wird das Vorgehen des Ein-Personen-Rollenspiels ausführlich illustriert.

ISBN-Daten

eBook, PDF
95 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
1. Auflage 2014
1
erschienen am
25.04.2014
ISBN-10
3-8409-2619-X
ISBN-13
978-3-8409-2619-8
Lieferstatus
verfügbar
Preis
19,99 €*

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um Ort

Infos zum eBook

Leseprobe

Passend

eBook teilen



QR-Code zur Buchseite 9783840926198