Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783843806916

Lieben und geliebt werden

Mein Leben nach Auschwitz-Birkenau

von Éva Fahidi-Pusztai, aus dem Ungarischen übersetzt von Doris Fischer

Im Alter von über neunzig Jahren hält Éva Fahidi in ihrem neuen Buch Lieben und geliebt werden Rückschau auf ihr zweites Leben, das beginnt, als sie nach neunzehn Monaten im Lager Auschwitz-Birkenau und Zwangsarbeit in Allendorf als traumatisierte Überlebende des Holocaust in ihre ungarische Heimat zurückkehrt. Schonungslos offen spricht sie über ihre unerfüllten Hoffnungen in den Kommunismus und die bitteren Enttäuschungen, die sie sowohl in politischer wie in menschlicher Hinsicht erlebte. Mit ihren Schilderungen bricht sie ein langes, auch gesellschaftlich »verordnetes« Schweigen. Was sie erzählt, zeugt von der erschreckenden Erkenntnis menschenverachtender, fataler Parallelitäten in den Machtstrukturen autoritärer Systeme wie dem Stalinismus und dem Faschismus. Mit viel Humor schildert Éva Fahidi ihre Erfahrungen im sozialistischen Alltag und gewährt Einblicke in sehr private Bereiche ihres Lebens.

ISBN-Daten

eBook, EPUB
192 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
erschienen am
20.08.2021
ISBN-10
3-8438-0691-8
ISBN-13
978-3-8438-0691-6
Lieferstatus
noch nicht verfügbar
Preis
18,00 €*

Passend

eBook teilen


QR-Code zur Buchseite 9783843806916