Galizien in Bewegung | Wahrnehmungen – Begegnungen – Verflechtungen | ISBN 9783847007968
Archivierter Titel×

Galizien in Bewegung

Wahrnehmungen – Begegnungen – Verflechtungen

bearbeitet von Magdalena Baran-Szołtys, Olena Dvoretska, Nino Gude und Elisabeth Janik-Freis
Mitwirkende
Redaktionelle BeratungHeinz Faßmann
Beiträge vonMagdalena Baran-Szołtys
Beiträge vonOlena Dvoretska
Beiträge vonNino Gude
Beiträge vonElisabeth Janik-Freis
Beiträge vonAnton Kotenko
Beiträge vonSebastian Paul
Beiträge vonAlina Molisak
Beiträge vonLarissa Cybenko
Beiträge vonAlois Woldan
Beiträge vonChristof Schimsheimer
Beiträge vonJagoda Wierzejska
Beiträge vonPatrice M. Dabrowski
Beiträge vonKatherine Younger
Beiträge vonZoriana Melnyk
Beiträge vonVladyslava Moskalets
Beiträge vonOlha Voznyuk
Beiträge vonChristoph Augustynowicz
Herausgegeben vonMagdalena Baran-Szołtys
Herausgegeben vonOlena Dvoretska
Herausgegeben vonNino Gude
Herausgegeben vonElisabeth Janik-Freis
Archivierter Titel×
Buchcover Galizien in Bewegung  | EAN 9783847007968 | ISBN 3-8470-0796-3 | ISBN 978-3-8470-0796-8

Galizien in Bewegung

Wahrnehmungen – Begegnungen – Verflechtungen

bearbeitet von Magdalena Baran-Szołtys, Olena Dvoretska, Nino Gude und Elisabeth Janik-Freis
Mitwirkende
Redaktionelle BeratungHeinz Faßmann
Beiträge vonMagdalena Baran-Szołtys
Beiträge vonOlena Dvoretska
Beiträge vonNino Gude
Beiträge vonElisabeth Janik-Freis
Beiträge vonAnton Kotenko
Beiträge vonSebastian Paul
Beiträge vonAlina Molisak
Beiträge vonLarissa Cybenko
Beiträge vonAlois Woldan
Beiträge vonChristof Schimsheimer
Beiträge vonJagoda Wierzejska
Beiträge vonPatrice M. Dabrowski
Beiträge vonKatherine Younger
Beiträge vonZoriana Melnyk
Beiträge vonVladyslava Moskalets
Beiträge vonOlha Voznyuk
Beiträge vonChristoph Augustynowicz
Herausgegeben vonMagdalena Baran-Szołtys
Herausgegeben vonOlena Dvoretska
Herausgegeben vonNino Gude
Herausgegeben vonElisabeth Janik-Freis

Der Band behandelt den wechselseitigen Austausch des Kronlands Galizien und Lodomerien mit den Nachbarregionen und zeigt seine Bewohner als aktive Akteure soziokultureller und multiethnischer Interaktionen. Zudem beleuchtet er die verschiedenartigen Aneignungen Galiziens: Die Neuordnung Europas nach 1918 sowie die seit dem 19. Jahrhundert bestehende Emigration führten zu seinem Nachleben in unterschiedlichen nationalen Narrativen und machten es zu einem transnationalen Phänomen. Dabei wird die Instrumentalisierung der Provinz sowie die von Anfang an implizite Künstlichkeit und Wandelbarkeit dieses Konstrukts sichtbar: Diese unterscheidet sich je nach nationalem Narrativ und Zeitraum.

 

This volume deals with the reciprocal exchange between the Crown land of Galicia and Lodomeria and its neighbouring regions, presenting its inhabitants as active players in sociocultural and multi-ethnic interactions. It also sheds light upon the various annexations of Galicia: the reformation of Europe after 1918 and the emigration in existence since the 19th Century both led to its afterlife in various national narratives and made Galicia a transnational phenomenon. The instrumentalisation of the province, as well as the implicit artificiality and changeability – present from the outset – of this construct, thereby become apparent: this  differs according to national narrative and time period.

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
281 Seiten
Kopierschutz
digitales Wasserzeichen
Dateigröße
6 MB
Aufl.
1
erschienen am
13.11.2017
ISBN-10
3-8470-0796-3
ISBN-13
978-3-8470-0796-8
Lieferstatus
unbekannt
Preis
37,99 €*
eBook kaufenVeranstaltung eintragen

Passend