BARMER Arzneimittelreport 2021 von Daniel Grandt | Arzneimitteltherapie in der Schwangerschaft und bei Frauen im gebärfähigen Alter | ISBN 9783946199632

BARMER Arzneimittelreport 2021

Arzneimitteltherapie in der Schwangerschaft und bei Frauen im gebärfähigen Alter

von Daniel Grandt, Veronika Lappe und Ingrid Schubert
Mitwirkende
Autor / AutorinDaniel Grandt
Autor / AutorinVeronika Lappe
Autor / AutorinIngrid Schubert
Buchcover BARMER Arzneimittelreport 2021 | Daniel Grandt | EAN 9783946199632 | ISBN 3-946199-63-1 | ISBN 978-3-946199-63-2

BARMER Arzneimittelreport 2021

Arzneimitteltherapie in der Schwangerschaft und bei Frauen im gebärfähigen Alter

von Daniel Grandt, Veronika Lappe und Ingrid Schubert
Mitwirkende
Autor / AutorinDaniel Grandt
Autor / AutorinVeronika Lappe
Autor / AutorinIngrid Schubert
Mit ihrem Arzneimittelreport legt die BARMER umfassende versichertenbezogene Auswertungen von Daten zur Arzneimittelversorgung vor. Daneben widmet sich jeder Band einem aktuellen Schwerpunktthema.
Schwerpunktthema des diesjährigen Reports ist die Arzneimitteltherapie Schwangerer und die Arzneimitteltherapie von Frauen im gebärfähigen Alter.
Ungeeignete Arzneimittel in der Schwangerschaft können Gesundheit und Leben ungeborener Kinder bedrohen. Das ist spätestens seit der Contergan-Tragödie bekannt. Auch wenn man heutzutage besser denn je weiß, wie Arzneimittel ohne Risiko für Mutter und Kind in der Schwangerschaft angewendet werden können, stellt sich die Frage, ob diese Kenntnisse bei der Behandlung Schwangerer ausreichend berücksichtigt werden. Denn entscheidend ist, dass die Verordnung von Arzneimitteln, die das ungeborene Kind schädigen können, während der Schwangerschaft sicher vermieden wird. Dazu ist auch eine systematische Prüfung der Medikation der Frauen im gebärfähigen Alter erforderlich.
Die vorliegenden Analysen identifizieren vermeidbare Risiken der Arzneimitteltherapie für ungeborene Kinder und werdende Mütter und leiten notwendige Maßnahmen zur Gewährleistung von Arzneimitteltherapiesicherheit von Frauen in der Schwangerschaft ab. Ergänzend zur Analyse der Routinedaten der BARMER erfolgte eine Befragung von fast 1.300 Müttern.
Neben den Analysen zum Schwerpunktthema beinhaltet der BARMER Arzneimittelreport 2021 in bewährter Weise detaillierte Analysen zur Arzneimitteltherapie

ISBN-Daten

Digitalprodukt / E-Book
 
eBook, PDF
246 Seiten
Dateigröße
3 MB
Auflage
1
Verlag
erschienen am
12.08.2021
ISBN-10
3-946199-63-1
ISBN-13
978-3-946199-63-2
Abmessungen
21 x 17 cm
Lieferstatus
verfügbar
Veranstaltung melden

Lokal-Verfügbarkeit

 
ca. 15 km um San Diego
**Mit der Eingabe/Ermittlung der Standortdaten willigen Sie der Datenverarbeitung gemäß unserer Datenschutzerklärung ein.

Passend