Inoffizielles Buchportal für Bücher die eine ISBN tragen. Beta!
Buchcover ISBN 9783947572120

Zukunft 4.1

Warum wir die Welt nur digital retten – oder gar nicht

von Jörg Heynkes

Die Menschheit steht am Scheideweg, denn wir leben in der spannendsten, aufregendsten und gefährlichsten Zeit der Menschheitsgeschichte. Entweder machen wir so weiter wie bisher und steuern auf den Abgrund zu oder wir nutzen die riesigen Chancen der Digitalisierung konsequent aus und retten uns und die Welt. In Zukunft 4.1 analysiert Jörg Heynkes die globalen Megatrends, die großen Herausforderungen und Zukunftsvisionen unserer Zeit. Die zentrale Aufgabe lautet: 7,5 Milliarden Menschen und es werden jeden Tag mehr nachhaltig mit gesunder Ernährung, der benötigten Energie und Mobilität zu versorgen, ohne diesen Planeten zu zerstören und der Menschheit die Überlebensfähigkeit zu nehmen.

Die digitale Zukunft

Er beschreibt in verständlicher Weise die riesigen Chancen dieser vierten industriellen Revolution, in der wir uns gerade befinden. Heynkes belegt, dass neue Technologien, Roboter und künstliche Intelligenz uns die Fähigkeiten verleihen können, die Aufgaben von morgen zu bewältigen. Sein Buch ist ein Plädoyer für ein radikales gesellschaftliches Umdenken und Handeln. Es ist der Masterplan für einen realistischen Weg in eine bessere und gerechtere Zukunft, in der wir lernen müssen, wieder selbst die Verantwortung zu übernehmen für das Klima, für den Umweltschutz, für ein funktionierendes Miteinander.

Zukunft gestalten

Der Autor analysiert glasklar den Status quo, informiert über die Chancen und Risiken neuer Technologien, unterhält den Leser dabei in hohem Maße und zeigt konkrete Lösungswege auf. Jörg Heynkes beweist mit diesem Werk, dass wir alle Möglichkeiten haben, eine gute gemeinsame Zukunft zu gestalten, also ZukunftsMacher zu werden, und stellt die entscheidende Frage: Wollen wir wirklich überleben? Mit einem Vorwort von Robert Habeck.

ISBN-Daten

eBook, Kindle
320 Seiten
Kopierschutz
Adobe DRM
erschienen am
21.09.2018
ISBN-10
3-947572-12-3
ISBN-13
978-3-947572-12-0
Lieferstatus
verfügbar
Preis
15,90 €*

Passend

eBook teilen